Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2018

Sorgen berauben niemals das Morgen seiner Sorgen, sondern berauben das Heute seiner Freude. (Leo Buscaglia)

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Freitag, 15. Juli 2016

Mamma Mia

ich glaube, ich habe bisher noch nie wirklich Zumba getanzt. Das kann kein Zumba gewesen sein. Gegen das, was ich heute gemacht habe, war der Kurs, in dem ich bisher gewesen bin, ein sanfter Spaziergang. Ich dachte mal, ich probiere dieses Angebot zweimal in der Woche aus, in einer Turnhalle ohne Voranmeldung und für 5 EUR Gebühr Zumba zu tanzen. Die Turnhalle ist zwar ein klein wenig weiter weg, als dort wo ich bisher war, ist aber von der Entfernung immer noch im Rahmen. Ich kam also dort an und es waren gerade mal acht Mittänzer dort, die Kursleiterin ausgenommen. Man sagte mir, daß es heute richtig voll sei, normalerweise seien sie freitags eher im Schnitt fünf Leute. Zwei waren dabei, die auch mittwochs dorthin gehen und die meinten, mittwochs ist es viel voller. Da sind es manchmal bis zu vierzig Leute. Nun gut. Ich wunderte mich ein bißchen, warum die alle bei so viel Platz in der hintersten Ecke der Turnhalle stehen. Da ich neu war, erwischte ich nur einen Platz ganz vorne. Und nach zwei Liedern wußte ich, warum die alle hinten stehen. So ein Energiebündel von Zumbainstructor habe ich ja noch nie gesehen, nicht einmal in den Youtube-Videos. Von den Liedern hatte ich bisher noch nie eines getanzt, außer "Cotton Eye Joe" zu Hause. Hier haben wir es allerdings ohne Hacken schlagen getanzt, dabei hätte ich das sogar gekonnt. Doch sämtliche Lieder außer zum Cool Down waren ungefähr in diesem Tempo wie "Cotton Eye Joe", zumindest kam mir das so vor. Von der Zumbatrainerin hört man nicht so viel, weil du Musik richtig schön laut ist, dafür gibt sie immer Handzeichen, die mich allerdings total irritieren. Wenn ich tanzen, die Musik hören und auch noch Handzeichen enträtseln soll, geht das eindeutig über meine sowieso schwach entwickelten Multitaskingfähigkeiten. Ich komme dann immer raus, weil ich anfange darüber nachzudenken, was das gerade bedeuten sollte. Aber es hat auch Spaß gemacht, zumal ich bei meinem begrenzten Platz zuhause nicht die Möglichkeiten habe, sooo zu powern.
Ich habe die, die mittwochs bereits dort waren, gefragt, ob es da genauso anstrengend ist, weil ja von einer anderen Zumbatrainerin geleitet und erhielt die Antwort, daß es mittwochs ganz anders, von der Koordination leichter, aber ansonsten genauso anstrengend wäre. Darunter kann ich mir nun überhaupt nichts vorstellen. Jedenfalls kam ich nach Hause, schaute in den Spiegel und siehe da, hatte tatsächlich eine gesunde knallrote Gesichtsfarbe angenommen. Ich werde sonst nie rot! Und ich muß darüber lachen, daß mir andere sagten, daran gewöhnt man sich mit der Weile und dann ist es nicht mehr so anstrengend. Genau das habe ich neuen Leuten in meinem alten Kurs nämlich auch gerne gesagt.

Glossybox und Foodistbox im Juli 2016

Gestern kam die Glossybox der "Pretty Picknick"-Edition, die ich nur deshalb noch einmal erhielt, weil ich zu spät gekündigt habe. Von der letzten Box im Juni war ich nämlich so enttäuscht, daß ich nicht einmal Lust hatte, etwas darüber zu schreiben. Man will ja nicht immer nur meckern, für die Leser wird das schließlich irgendwann auch öde. Beim letzten Mal hatte ich das Abo ausschließlich deshalb weiterlaufen lassen, weil Seife in der Box sein sollte. Diese war tatsächlich enthalten, aber wirklich nur ein winziger Krümel von Seife. Dieses winzige Stück Seife und die extra-dicken Papangas, die dafür aber gräßliche Farben hatten, waren die einzig brauchbaren Produkte der Juni-Box. Eigentlich überlegte ich, ob ich die Juli-Box erst zu meinem Geburtstag im August öffnen soll, aber dann kann ich die Feedbacks nicht ausfüllen. Also wagte ich es heute, zusammen mit der Foodistbox, für die ich einmalig wieder einen Gutschein einlöste. Und ich muß sagen, die Überraschung ist diesmal gelungen - bei beiden Boxen.
Natürlich hat man es nie, daß man absolut jedes Produkt gebrauchen kann. Aber diesmal hat es Spaß gemacht, die Boxen auszupacken.

In der Glossybox hatte ich einen Duschschaum Acai-Yuzu von Spitzner. Frei von Parabenen, Silikonen, PEG, Farbstoffen und Mineralölen und der Duft ist toll fruchtig. Sodann eine basische Fuß-und Beincreme mit natürlichen Mineralien und OPC aus Traubenkernextrakt. Ich schätze zwar, daß diese Creme genauso wenig gegen Besenreiser wirkt, wie alle anderen Mittelchen, aber da ich mich mehr basisch pflege und Traubenkernextrakt in einer Beincreme noch nicht ausprobiert habe, werde ich das Produkt sehr gerne testen. Als ich den Lipgloss von Emite auspackte, war ich erst nicht so begeistert, da ich an Lipgloss hasse, daß die Haare gerne dran kleben bleiben. Doch nach dem ersten Ausprobieren und der Feststellung, daß es sich um Lip & Cheek-Tint handelt, also doch etwas anderes als Gloss, hat sich meine Meinung zu dem Produkt um 180 Grad gedreht. Denn die Haare bleiben absolut NICHT an den Lippen kleben und die Farbe ist wunderschön natürlich. Auf den Lippen wirkt die Farbe so, als wären die Lippen nur besser durchblutet und somit etwas röter. Die After-Sun-Lotion Monoi ist immerhin ohne Silikone und Parabene, allerdings ist der süßliche Duft nicht wirklich meins. Und die kleine Tube Shampoo (Light Oil Shampoo für feines und normales Haar) von Schwarzkopf ist - ich kann es kaum fassen -, so wie es aussieht tatsächlich ohne Silikone. Falls es trotzdem kein schönes Haar macht, ist es zum Glück wirklich nur eine sehr kleine Tube. Außerdem waren 10 Nail Wraps enthalten. Das ist so eine Art Nagelfolie, die man statt Nagellack aufkleben kann. In Blümchendesign. Ob ich mir Blümchen auf die Nägel kleben will, das weiß ich nicht, aber ok. Als Zugabe lag eine Leseprobe des Romans "Unter fernen Himmeln" von Sarah Lark bei.

Glossybox Juli 2016

Und nun zur Foodistbox. Ich hätte mir auch die Junibox holen können, aber da hatte ich die Produkte bereits gesehen und fand sie nicht besonders brauchbar, auch nicht mit Gutschein. Die Julibox habe ich dann auf gut Glück bestellt und ich bereue es nicht.
Darin enthalten war zum einen ein Flasche Bio-Pink Grapefruit-Saft von Pona. Ich mag Grapefruitsaft, sowie generell Grapefruitduft und Grapefruitgeschmack sehr gerne. Meist presse ich mir aber selbst Grapefruits aus. Weiterhin fand ich eine Tüte Bio-Couscous mit Tomate und Basilikum. Mal eine andere Beilage. Ich hatte in letzter Zeit schon häufiger mal Rezepte mit Quinoa und Hirse probiert. Kekse wie die Shortbreads mit Zitrone und Mohn hat man auch immer gerne zum Knabbern zu Hause. Weiterhin war ein Fläschchen Walnussöl in der Box. Walnussöl hatte ich noch nie, ich glaube, das ist auch ziemlich teuer. Mich stört nur ein bißchen die helle Flasche. Eine dunkle Flasche wäre für solche Öle wohl angemessener. Pistaziencreme hatte ich auch noch nie, deshalb weiß ich nicht so recht, was man damit anfängt, aber ich hoffe es herauszufinden. Für das Steinpilz-Pesto ist ein schönes Rezept im beiliegendem Heft, allerdings ist das Rezept noch mit anderen Pilzen und ich dachte ja, so ein Steinpilz-Pesto wäre besser geeignet, wenn man gerade keine Pilze zur Hand hat und das Steinpilzaroma genießen möchte. Schließlich war noch ein Erdnuss-Beeren-Riegel in der Box. Solche Riegel finde ich immer sehr praktisch, wenn man länger irgendwo unterwegs ist und einen schnellen Snack für neue Energie braucht.

Foodistbox Juli 2016

Letzter Zuckerguss

Was für ein Mensch
es innerlich ist, erfährt man aber niemals wirklich....
zuckerwattewolkenmond - Mo, 20:38
Mich interessiert solch...
Mich interessiert solch ein Prinz. Vor allem, was für...
rosenherz - Mo, 17:06
Manchmal bedaure ich...
Manchmal bedaure ich es ja... Spanish dictionary
eyalb - Mo, 08:39
Das sind die wahren Helden,
die sich erst todesmutig hinauf und dann nicht mehr...
zuckerwattewolkenmond - So, 10:13
Das sind wahre Kletterkünstler!...
Das sind wahre Kletterkünstler! Meistens. Ich...
rosenherz - So, 08:46
Ärghs - sorry,...
Ärghs - sorry, aber die Decke sitzt mir echt...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 16:36
Die Decke gefällt...
Die Decke gefällt mir, besonders die Farbe. Du...
NBerlin - Mi, 15:03
Deine Projekte
klingen interessant. Ich mache ja auch noch vieles...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 11:44
Liebe Zucker, nein,...
Liebe Zucker, nein, ich habe noch kein neues Bloghäuschen....
rosenherz - Mi, 09:05
Wahrscheinlich
existiert irgendwo in Frankreich auch ein Lied, in...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 18:20
Meine Singerei
hat wohl den Herrn Buntspecht angelockt. Der muß...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 18:18
Hast du
denn schon ein neues Zuhause gefunden?
zuckerwattewolkenmond - Do, 12:53
Ja dann, dann mache ich...
Ja dann, dann mache ich meine Ausflüge zu dir...
rosenherz - Do, 08:46
Also
bei mir war das fast nie drin. Wenn man tagsüber...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 22:49
Persönlich lasse...
Persönlich lasse ich das nicht gelten, dass dies...
C. Araxe - Mo, 22:41
Einen Elternführerschein
würde ich befürworten, allerdings würde...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 22:06
Der erste Absatz ist...
Der erste Absatz ist ziemlich traurig. Selbst wenn...
C. Araxe - Mo, 21:34
Eine Volkszählung
für Schmetterlinge gibt es schon, wie ich letztes...
zuckerwattewolkenmond - So, 10:35
Ja, dann, viel Spaß...
Ja, dann, viel Spaß beim Vogel zähle. -...
rosenherz - Sa, 09:00
Also meine Lust auf Fensterputzen
ist schon wieder vorüber und meine Fenster sind...
zuckerwattewolkenmond - So, 16:08

Meine Kommentare

Was für ein Mensch
es innerlich ist, erfährt man aber niemals wirklich....
weltentanz - Mo, 20:38
Das sind die wahren Helden,
die sich erst todesmutig hinauf und dann nicht mehr...
weltentanz - So, 10:13
Ärghs - sorry,...
Ärghs - sorry, aber die Decke sitzt mir echt...
weltentanz - Mi, 16:36
Ich mußte
beim Lesen mitlachen. Aber deshalb, weil ich gestern...
gamile - Mi, 13:04
Deine Projekte
klingen interessant. Ich mache ja auch noch vieles...
weltentanz - Mi, 11:44
Wahrscheinlich
existiert irgendwo in Frankreich auch ein Lied, in...
weltentanz - Mo, 18:20
Meine Singerei
hat wohl den Herrn Buntspecht angelockt. Der muß...
weltentanz - Mo, 18:18
Mir fällt gerade...
Je größer der Dachschaden, um so schöner...
Nberlin - Do, 13:43

Archiv

Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Hubble: Das lokale Universum in ultraviolett
Astronomen haben jetzt das Ergebnis der bislang umfangreichsten...
ESERO: Das Weltall ins Klassenzimmer holen
Wie kann man Mädchen und Jungen schon in der Schule...
ALMA und VLT: Frühe Sternentstehung in Galaxie überrascht
Durch Beobachtungen mit dem Radioteleskopverbund ALMA...
Asteroiden: Experten beraten Abwehrmöglichkeiten
Asteroiden stellen eine ständige Bedrohung für...
InSight: Ein CubeSat blickt zurück
Zusammen mit dem NASA-Marslander InSight wurden Anfang...
Quantenelektrodynamik: Wenn Licht zu Materie wird
Manche Vorhersagen moderner Theorien erscheinen unglaublich...
Kuipergürtel: Asteroid aus dem inneren Sonnensystem
Astronomen haben im Kuipergürtel einen Asteroiden...
Mars 2020 Rover: Experimenteller Hubschrauber für den Mars
Der nächste Marsrover der NASA, derzeit noch schlicht...
ELT: Bau der Fundamente hat begonnen
Auf der Baustelle des neuen Extremely Large Telescope...
Jupiter: Gasriese in Opposition
Nach Sonnenuntergang sind derzeit zwei Planeten prominent...
SuperKEKB: Erste Teilchenkollisionen gemessen
Ende April war es endlich soweit: Am neuen japanischen...
SDO: Riesige Wirbel auf der Sonne entdeckt
Wissenschaftlern ist es gelungen, sogenannte Rossby-Wellen...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...