Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2018

Sorgen berauben niemals das Morgen seiner Sorgen, sondern berauben das Heute seiner Freude. (Leo Buscaglia)

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Dienstag, 26. Dezember 2017

Luxus-Probleme

Als ich heute mit zwei riesigen schweren Säcken von Taschen das Haus verließ, schaute ich gleich mal in den Briefkasten, ob ich wieder eine Terminankündigung für morgen früh ab 7 Uhr des Wasserlabors zur Wasserprobe finde, so wie im letzten Jahr. Aber nein, in diesem Jahr scheinen sie mich endlich zu verschonen. Dafür kehrte ich mit zwei riesigen schweren Säcken von Taschen nach Hause zurück - nur der Inhalt war ausgetauscht. Neben Geschenken brachte ich einen neuen Stapel aussortierter Bücher mit nach Hause - immer, wenn ich selbst endlich wieder etwas Luft und genügend von mir aussortiert habe, wartet schon wieder der Nachschub. Ich kriege die Regale einfach nicht leer. Aber das sind dann halt auch Bücher, die ich, wenn ich sie kostenlos mitnehmen kann, nicht liegenlassen möchte. Dafür kaufe ich ja keine mehr. Unter anderem diesmal ein Jugendstil-Bildband (ich liebe Jugendstil), verschiedenes über Meditation und körperliche Bewußtheit und Henry Millers "Wendekreis des Krebses". Meine Mutter hat es gelesen und beschwerte sich, daß er so sexistisch schreibt. Nun ja, ich kenne es noch nicht und wollte es immer mal lesen.

Und die Hoffnung auf weniger Süßigkeiten in diesem Jahr, bzw. in den nächsten Monaten muß ich wieder fahren lassen. Ich hatte ja wirklich in der Adventszeit nur sehr wenig Weihnachtskram gekauft und dieses vorher, bis auf wenige Ausnahmen, vor Weihnachten gar nicht angerührt. Ich wollte es diesmal erst an Weihnachten selbst hervorholen, denn wenn man das Zeug schon Monate vorher ißt, ist es gar nichts besonderes mehr, das man nur mit Weihnachten in Verbindung bringt. Es wird immer langweiliger und weil es immer langweiliger wird, braucht man immer mehr davon, damit an Weihnachten noch ein Unterschied zu merken ist. Also machte ich mir wirklich erst zum Heiligen Abend einen bunten Teller, weil das eben zu Weihnachten gehört. Und was habe ich gegessen? Ich rührte von dem bunten Teller so gut wie nichts an und naschte stattdessen eine Apfelsine und zwei Mandarinen! Nach dem heutigen Abend habe ich jetzt allerdings wieder so viel Süßkram, daß es alles gar nicht mehr in meine Schublade paßt. Und wenn ich weiter so wenig davon esse, dann reicht es wahrscheinlich noch das ganze nächste Jahr. Ich weiß bloß nicht, wo ich das alles lagern soll. Und wenn ich nicht weiß, wo ich die Sachen lassen soll, esse ich oftmals mehr, als ich eigentlich Appetit drauf habe oder gut für meine Zähne ist, nur damit dieser Krempel nicht in jeder Ecke herumliegt und alles zumüllt. Mit Schokolade ist es inzwischen fast schon so wie mit Papier - beides vermehrt sich selbstständig, ob man nun will oder nicht.

Des weiteren bekomme ich auffällig oft mit, daß andere Menschen genauso froh sind wie ich, daß dieses Jahr endlich vorbei ist. Ich hatte ja über 2016 gemeckert, doch 2017 war noch einen Zacken schlimmer. Wobei ich feststelle, daß im Vergleich zu den Schicksalsschlägen, die ich bei anderen so mitbekomme, meine Probleme reine Luxus-Probleme sind. Leute, die unfreundlich und rücksichtslos sind - who cares? Leute, die die Verantwortung für sich selbst an mich abgeben wollen - who cares? Leute, die mich unter Druck setzen - who cares? Leute, die mich abwerten und erwarten, daß ich das tue, was sie für richtig halten - who cares? Das alles macht mich zwar traurig, aber da wiegen die gesundheitlichen Probleme weit mehr, wobei diese im Moment zum Glück auch eher Jammern auf hohem Niveau sind. Trotzdem darf das nächste Jahr gerne wieder besser werden.
(Ich habe heute erst erfahren, daß Miriam Pielhau schon in 2016 verstorben ist. Das hatte ich irgendwie überhaupt nicht mitbekommen. Da hat leider alles Marathonlaufen nichts genützt.)

Zuviel Süßkram

Letzter Zuckerguss

Ich glaube,
so ähnlich wie die kleine Katze auf dem Töpfchen...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 16:27
Manche Menschen
wirken so, daß man denkt, sie schaffen alles....
zuckerwattewolkenmond - Mi, 16:12
Mir ergings ähnlich...
Mir ergings ähnlich mit Miriam Pielhau. Ich hab...
rosenherz - Mi, 14:20
Hallo Rosenherz,
danke für den ausführlichen Kommentar und...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 13:46
Oh, was für ein...
Oh, was für ein spannendes Thema hier! Bienen...
rosenherz - Mi, 13:23
Dem Orakel
entsprechend wählte ich auch meine neue Jahreslosung: Sorgen...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 21:59
Ich versuche
auch immer so zu bestellen, daß es auschließlich...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 17:54
Hat dafür der liebe...
Hat dafür der liebe Gott nicht den Paket-Benachrichtigungssch ein...
g a g a - Sa, 16:18
Also ich
fühle mich nicht überfordert, sondern ziemlich...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:45
Bin
müde. Weiche Diskussionen aus. Gehe schlafen....
Namesi - So, 00:41
Wie
ich schon schrieb, die Einen sagen so, die Anderen...
Namesi - So, 00:40
Ok,
dieser Artikel bezweifelt aber nur die Statistik in...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:31
Nicht
gezählt ich sie habe, die Schmetterlinge.
Namesi - So, 00:20
Nicht
überzeugen ich dich will. Ich selbst nicht überzeugt...
Namesi - So, 00:20
Hm,
in der obigen Talkshow meinten die anwesenden Autofahrer...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:09
Was
deine Erfahrungen angeht, die - wie du selbst sagst...
Namesi - So, 00:03
Eigentlich
braucht man dazu kein Talent, sondern nur ein bißchen...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:54
Du
hast halt Talente, die andere nicht haben.
Namesi - Sa, 23:50
Frauen
zahlen immer mehr. Sogar, wenn sie dieselbe Menge Haare...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:36
Nun ja,
ich habe nur noch wenige Haare auf dem Kopf. Da aber...
Namesi - Sa, 23:06

Meine Kommentare

Ich glaube,
so ähnlich wie die kleine Katze auf dem Töpfchen...
weltentanz - Mi, 16:27
Manche Menschen
wirken so, daß man denkt, sie schaffen alles....
weltentanz - Mi, 16:12
Hallo Rosenherz,
danke für den ausführlichen Kommentar und...
weltentanz - Mi, 13:46
Ach so.
Alles gut.
mmm - Di, 18:33
Gute Idee!
Nur warum hat noch niemand kommentiert unter dem Link?...
mmm - Di, 16:10
Dem Orakel
entsprechend wählte ich auch meine neue Jahreslosung: Sorgen...
weltentanz - Mo, 21:59
Ich versuche
auch immer so zu bestellen, daß es auschließlich...
weltentanz - Sa, 17:54
Tu es!
Hier ist eh nix mehr los. Und Vorschlafen für...
gaga - Fr, 23:15

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 6 
11
12
13
15
16
17
18
23
27
28
29
30
31
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Gravitationswellen: Die maximale Masse eines Neutronensterns
Neben Schwarzen Löchern zählen Neutronensterne...
EDEN-ISS: Autarkes Gewächshaus erreicht Antarktis
Wie lässt sich in einer eigentlich lebensfeindlichen...
Staubscheiben: Muster können auch ohne Planeten entstehen
Um viele junge Sterne haben Astronomen in den vergangenen...
Sonne: Wie Teilchenströme beschleunigt werden
Warum spuckt die Sonne manchmal bevorzugt Helium-3...
Fast Radio Bursts: Neues über mysteriöse Radioblitze
Seit einigen Jahren schon beobachten Astronomen kurze...
ELT: Erste Segmente des Hauptspiegels gegossen
Unweit des Very Large Telescope der europäischen...
PEPSI: Die Fingerabdrücke von Sternen
Mithilfe des Instruments PEPSI am Large Binocular Telescope...
Raumfahrtmedizin: Weltraumfieber in Schwerelosigkeit
Ein Aufenthalt im All und damit in Schwerelosigkeit...
Galaxien: Sterne auf heißen und kalten Bahnen
Die Bewegungen der Sterne in einer Galaxie verraten...
Gravitationswellen: Verstärkung für Potsdamer Wissenschaftler
Für die Entdeckung von Gravitationswellen und...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...