Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


...

Nur starke Menschen können ihre Unsicherheit zeigen und gelassen tragen wie einen alten Hut. Sobald ich Menschen näher kennenlerne, habe ich das Bedürfnis, mich privat und unmittelbar zu geben, mich ihnen auszuliefern. Ich will dann diesen ersten Glanz nicht aufrechterhalten, weil ich ihn für eine Lüge halte. Ich verringere den Abstand systematisch, bis ich den Menschen ein Vertrauter bin. Diesen ganzen Autoritätszauber halte ich doch für eine Farce, für die kein vernünftiger Mensch Bedarf hat. Diesen Widerspruch gibt es bei allen, die öffentlich wirksam sind. Man wird ständig in Zwiespalt kommen zwischen Autoritätsdenken und dem Sich-selbst-geben. Autorität ist im Grunde nur eine Rolle, in die man flüchtet, wenn man unsicher ist. Ich möchte mir selber beweisen, daß ich auch mit meinen Schwächen noch jemand bin und daß die andern mich mit meinen Schwächen akzeptieren.
(aus "Guten Morgen, du Schöne" von Maxie Wander)
C. Araxe - Di, 20:47

Ah, Maxie Wander – mag ich sehr.
Mit Autoritäten kann ich per se nichts anfangen. Ich bin da doch sehr anarchistisch. Ich respektiere, wenn jemand Kompetenz hat.

Ich finde persönlich,

es gibt ein Unterschied zwischen innerer Autorität und einer äußeren Rolle von Autorität. Mit diesen äußeren Autoritäten kann ich auch nicht viel anfangen. Allerdings mache ich das nicht nur an Kompetenz fest, sondern generell an Authentizität und Menschlichkeit.
C. Araxe - Di, 21:45

Ja, stimmt. Das ist noch viel mehr. Ich war da etwas zu sehr auf den beruflichen Kontext fokussiert. Aber ganz so einfach ist das auch nicht. Ich kann gerade hierbei durchaus absolute menschliche A****er respektieren, wenn sie kompetent sind, also rein fachlich etwas zu bieten haben. Das Zwischenmenschliche habe ich bisher dann doch immer so verändert, dass zumindest ich ebenso respektiert werde. Und was die Authentizität betrifft, finde ich, dass sich eigentlich jeder mehr oder weniger den Gegebenheiten anpasst, ohne dass dies eine Selbstverleugnung wäre. O.K., ich bin da eher nicht so angepasst, aber in neuer Umgebung würde ich mich auch erst einmal zurückhalten und vielleicht doch nicht wie beispielsweise heute bei einem feierlichen Festakt mit abgesplitterten schwarzem Nagellack, Dr. Martens etc. auftauchen.

Ich vermute mal,

daß das, was man selbst als Autorität anerkennt, auch ein wenig damit zu tun hat, was man zumindest teilweise als Vorbild annehmen kann. Und das ist ja bei jedem etwas anders.
Unter Authentizität verstehe ich gar nicht, daß man sich nicht anpaßt oder keine "Masken" mehr trägt, da es ja manchmal notwendig ist, sondern für mich ist das, wenn man merkt, daß jemandem bewußt ist, wer er wirklich ist, was er gerade von sich zeigt und der sich deshalb auch in Rollen nicht bierernst nimmt.
Moonbrother - Mi, 05:52

Schwächen sind uns Menschen eben auch gegeben. Warum sollte man diese dann nicht akzeptieren? Da gibt es doch nichts zu beweisen.

Ja, eben.

Trotzdem tun es die meisten nicht, vor allem wenn es sich um Schwächen handelt, die verletzbar machen und bereits mit Ohnmacht erlebt und verknüpft wurden. Da sind wir eben auch weiterhin vom Instinkt gesteuert, der das Überleben sichern will.
Moonbrother - Fr, 05:55

»Ich halte jedes Leben für hinreichend interessant, um anderen mitgeteilt zu werden. […] Entscheidend war für mich, ob eine Frau die Lust oder den Mut hatte, über sich zu erzählen«, sagt Maxie Wander über ihre Sammlung von Gesprächsaufzeichnungen.

Trackback URL:
http://weltentanz.twoday.net/stories/1022611711/modTrackback

Follow on Bloglovin

Letzter Zuckerguss

Nein, nein,
das ist er noch lange nicht. Wobei aber die Bedeutung...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 11:56
Hempels Sofa
Wie lange habe ich den Begriff Hempels Sofa nicht mehr...
NBerlin - Sa, 10:37
Kommt darauf an,
wie man zählt. Ich zähle zu den Siebzigern...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 09:46
Oder noch was.
Oder noch was.
C. Araxe - Sa, 01:54
Ist doch mehr 60er, oder?
Ist doch mehr 60er, oder?
C. Araxe - Sa, 01:48
Oh oh,
da möchte ich lieber nicht genauer unter Ihrem...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 23:12
Wie es unter meinem Bett...
Wie es unter meinem Bett aussieht, sage ich besser...
C. Araxe - Fr, 23:08
Meinen Sie? :o
zuckerwattewolkenmond - Fr, 22:49
Die Hempels waren schon...
Die Hempels waren schon immer komische Leute.
schneck08 - Fr, 22:45
Hab gerade festgestellt,
daß der 23.09.2017 als Weltuntergangsdatum hoch...
zuckerwattewolkenmond - Do, 20:00
Auch das
finde ich erstaunlich. Ich kann mir nicht vorstellen,...
zuckerwattewolkenmond - Di, 22:29
Das
ist nicht verwunderlich. Vor der Geburt unseres ersten...
Namesi53 - Di, 22:22
Erstaunlich,
daß du dich an den Namen der Puppe deiner Schwester...
zuckerwattewolkenmond - Di, 21:11
Meine Schwester
hatte eine Puppe mit der gleichen Frisur. Die Puppe...
Namesi53 - Di, 20:46
Verletzt
oder verliebt zu sein ist doch eigentlich immer persönlich,...
zuckerwattewolkenmond - Di, 11:19
Ist die Frage, wie das...
Ist die Frage, wie das gemeint ist. Also rein in Bezug...
C. Araxe - Mo, 22:54
Genau,
aber vielleicht gibt es tatsächlich Menschen,...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 23:01
Mit etwas Abstand sieht...
Mit etwas Abstand sieht vieles nicht so schlimm oder...
C. Araxe - Mo, 22:55
Hm, da überwiegt...
Hm, da überwiegt bei mir eher das allgemeine Gefühl,...
C. Araxe - Mo, 22:41
Das mag sein,
allerdings liegen meine Fähigkeiten größtenteils...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 22:36

Meine Kommentare

Nein, nein,
das ist er noch lange nicht. Wobei aber die Bedeutung...
weltentanz - Sa, 11:56
Kommt darauf an,
wie man zählt. Ich zähle zu den Siebzigern...
weltentanz - Sa, 09:46
Oh oh,
da möchte ich lieber nicht genauer unter Ihrem...
weltentanz - Fr, 23:12
Meinen Sie? :o
weltentanz - Fr, 22:49
Gute Besserung!
Was ist denn mit deiner Familie? Gibt es da niemanden,...
Nberlin - Do, 21:44
Hab gerade festgestellt,
daß der 23.09.2017 als Weltuntergangsdatum hoch...
weltentanz - Do, 20:00
Ich fand ja
eigentlich die Szene mit dem Zigarettenautomaten viel...
gaga - Mo, 12:51
Deine Story
klingt wie eine ausgedachte Satire. Ich habe schallend...
gaga - Mo, 10:50

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 5 
 9 
14
15
17
18
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

288P: Hubble entdeckt aktiven Doppel-Asteroiden
Wissenschaftler haben im Asteroidengürtel zwischen...
ALMA: Die Rauchblase von U Antliae
Wie sieht die Zukunft unseres Sonnensystems aus? Eines...
AG-Tagung: Wissenschaft, Preise und etwas Politik
Die deutschsprachigen Astronomen treffen sich in dieser...
LBT: Sonnenfinsternis in 100 Spektren
Die Sonnenfinsternis im August wurde nicht nur von...
Ende einer Mission: Abschied von der Saturnsonde Cassini
Nach mehr als 13 Jahren im Saturnsystem endet heute...
WASP-19b: Gasriese mit Titanoxid in der Atmosphäre
In der Atmosphäre des Planeten WASP-19b ist es...
Meteoriten: Seltener Meteorit im Museum gefunden
Wissenschaftler haben an einem ungewöhnlichen...
Parabelflüge: Fast live dabei bei Jubiläumskampagne
Zum 30. Mal führt das DLR in dieser Woche eine...
Mond: Wasservorkommen auf der gesamten Oberfläche
Vor einigen Jahren ergab die Auswertung der Daten von...
Chandra und XMM: Ältere Sterne beruhigen sich schnell
Die Lebensfreundlichkeit von Planeten hängt nicht...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...