Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2018

Sorgen berauben niemals das Morgen seiner Sorgen, sondern berauben das Heute seiner Freude. (Leo Buscaglia)

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Ein Traum ist wahr geworden

Deutschland hat verkackt, yeah! Ich drücke ja grundsätzlich immer den Daumen für die gegnerische Mannschaft. Und es scheint gewirkt zu haben. Allerdings verfolge ich die Spiele nicht, bzw. nur insoweit, daß ich ungefähr weiß, wann Deutschland spielt, um mich währenddessen in Sicherheit zu bringen und Aufenthalte auf der Straße zu meiden, zumindest in der Großstadt. Diesmal fiel mir auf, daß es nachmittags und abends verdächtig ruhig war, viel zu ruhig eigentlich. Da habe ich mir schon gedacht, daß es gut für mich ausgegangen ist. Definitiv erfahren habe ich es allerdings erst beim Zumba. Und auch auf dem Heimweg war es herrlich still. Die Leute saßen alle nur irgendwie bedröppelt herum. Was für ein Genuß!

Leid tut es mir nur für den Onkel von mir, der unheilbar an Krebs erkrankt ist. Er macht jetzt gerade eine Chemo nach der anderen - immer dabei im Krankenhaus - und hat zu seinen Ärzten gesagt, er würde gerne noch die Fußball-WM erleben. Tja, erlebt hat er sie nun, aber nicht lange etwas davon gehabt, vermutlich.
Und ich muß morgen schon wieder die Koffer packen, allerdings nur für ein paar Tage.
rosenherz - Do, 16:43

Was den Ausgang des Spiels betrifft, ganz sanft sage ich, ... wir haben uns gefreut, zumal wir uns an die Häme im Vorjahr erinnert haben, die über unser kleines Land sich ergoß, da sich die öst. Fussballmannschaft nicht qaulifizieren konnte.


Ja dann, frohes Schaffen Kofferpacken und gute Reise! Darf ich fragen, was für ein Typ du da bist, eher minmalistisch bei Koffer packen oder gehts mehr in die Richtung, möglichst für alle Fälle gerüstet zu sein?

Auf jeden Fall

minimalistisch. Ich hasse Gepäck jeder Art und mag noch nicht einmal Handtaschen. Deshalb nutze ich auch jede Gelegenheit, um ohne auszukommen. Allerdings habe ich über die Jahre doch angefangen, etwas mehr in den Koffer einzupacken, da ich voraussichtiger geworden bin und festgestellt habe, daß es manchmal doch ganz gut ist, für das ein oder andere Ersatz dabei zu haben.
C. Araxe - Fr, 01:58

Stellt sich die Frage, was man wirklich braucht. (Also, um auf den Beitrag zurückzukommen – Fußball nicht und schon gar keine nationlstolze Deppen.) Also man braucht nicht wirklich viel (wo auch immer die persönlichen Prioritäten liegen), außer wenn es um eine Reise geht, die länger ist oder dahin geht, wo es nicht ansatzweise das gibt, was man so „westliche Zivilisation” nennt.

Schuhe!

Inzwischen nehme ich mindestens drei Paar Schuhe auf längere Reisen mit, weil ich es total wichtig finde, für jede Gelegenheit wirklich bequeme parat zu haben, mit denen man auch sehr viel laufen kann. Unbequeme Schuhe können einem jeden Urlaub vermiesen. In geschlossene Schuhe lege ich immer, auch im Sommer, Lammfellsohlen, mein Geheimtip gegen Blasen. Natürlich könnte man auch vor Ort neue Schuhe kaufen, wenn es notwendig ist, das mußten wir an der Ostsee für jemanden machen, dessen Schuhe plötzlich mal an der Seeluft auseinanderfielen, Nur haben neue Schuhe den Nachteil, das sie noch nicht eingelaufen sind und halt oft an einzelnen Stellen doch noch unbequem sein können oder scheuern
Lo - Fr, 12:52

GUTE REISE!

Dann wünsche ich Dir eine wunderschöne Reie mit Wunschwetter und tollen Erlebnissen - und Erholung dazu.
Und wenn Du wieder zu Hause bist, gibt es Twoday vielleicht:
a) immer noch.
b) nicht mehr.
;-)

Ja,

es ist wie Roulette und bleibt spannend. Danke!
rosenherz - So, 09:13

Gute Reise - und dem erkrankten Onkel gute Besserung! Am besten eine Spontanheilung. - Bei uns gibts in ein paar Tagen Begräbnis, Tannte (82) ist verstorben. Nach einer Oberschenkelbruch-Operation hat sie sich nicht mehr erholt.

Danke

und mein herzliches Beileid!
rosenherz - Mo, 10:36

Tja, 2. Juli und twoday gibst noch immer. Totgesagte leben länger?

Ehrlich gesagt

hab ich damit gerechnet. Wir hatten jetzt viele Jahre lang kurz vor Weihnachten, vermutlich haben wir jetzt viele Jahre lang kurz vor Licht aus. Nervig ist es nur, dann so lange mit zwei Blogs herumzuhantieren, zumal ich jetzt schon das neue Blog überall in die Bloglisten und die Facebook-Seite eingetragen habe und auch nur noch den Feed des neuen Blogs weiterleite. Vielleicht probiere ich ja mal dieses Tool von Neon Wilderness aus. Und sicher habe ich noch genug Zeit dazu.
C. Araxe - Di, 22:01

Bin jetzt auch Alien via Neon. Das funzt dann doch nicht so richtig mit den beiden Blogs, wenn da jeweils verschiedene Kommentare abgegeben werden und man dann importiert. Aber auch nicht so richtig, wenn es um ältere Beiträge auf dem neuen Blog geht.

Bei Gelegenheit

muß ich mich damit mal beschäftigen.

Trackback URL:
http://weltentanz.twoday.net/stories/ein-traum-ist-wahr-geworden/modTrackback

Follow on Bloglovin

Letzter Zuckerguss

Ich kenne
diesen jungen Herrn auch nicht, um so mehr erstaunten...
zuckerwattewolkenmond - Do, 14:58
lustig...! dachte bei...
lustig...! dachte bei den ersten beiden tweets noch,...
g a g a - Do, 02:24
Hallo Frau zuckerwattewolkenmond.
Eben gerade über einen guten Erklärungsversuch...
bloedbabbler - Mi, 11:45
Gutes Rezept
Das sieht lecker aus. Ich werde es definitiv versuchen. Schaut...
mathewcarnage - Di, 17:41
Diese Gläser
haben nicht nur genau die richtige Größe,...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 22:02
Lecker ...
sieht dein Frühstück aus. Wie ich sehe, isst...
schlafmuetze - Sa, 21:36
@Frau zuckerwattewolkenmond Viel en...
@Frau zuckerwattewolkenmond Viel en Dank für Ihre...
C. Araxe - Sa, 01:12
Wenn alle Menschen sich...
Wenn alle Menschen sich klar ausdrücken würden...
wvs - Sa, 01:10
Tja, ganz so einfach...
Tja, ganz so einfach ist das oft aber auch nicht (und...
C. Araxe - Sa, 00:47
@ Frau araxe Lt. Kommunikationswissenschaft ...
@ Frau araxe Lt. Kommunikationswissenschaft ist es...
wvs - Sa, 00:12
Ok,
dann antworte ich mal ganz uncharmant, daß ich...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 00:02
So kann man es auch ganz...
So kann man es auch ganz direkt ausdrücken, aber...
C. Araxe - Fr, 23:57
Frau Araxe möchte...
Frau Araxe möchte gern wissen was Sie arbeiten...
wvs - Fr, 23:31
Was genau ist
denn Ihre Frage? Die kann ich gerade aus dem Kommentar...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 23:26
Hm, ich bin manchmal...
Hm, ich bin manchmal doch etwas sehr verwundert, was...
C. Araxe - Fr, 23:13
;-)
;-)
Lo - Mo, 23:38
Ich bin ja
sowieso nicht der Vereinstyp, aber mit meinen Ansichten...
zuckerwattewolkenmond - So, 21:55
So eine Schrebergartenübernahme...
So eine Schrebergartenübernahme klingt ja verlockend. Aber...
Lo - So, 19:13
Scheinbar
neige ich unbewußt mehr zur Gewalt. *gg*
zuckerwattewolkenmond - Sa, 12:20
Ich sehe immer nur den...
Ich sehe immer nur den ersten Teil des Titels angezeigt...
iGing - Sa, 11:42

Meine Kommentare

Es kann auch
nach hinten los gehen, mit Menschen darüber zu...
gaga - Mi, 23:17
Das kann ich
alles absolut nachvollziehen und sich auf Gute Dinge...
gaga - Mi, 22:46
Es muß ja nicht...
eine Psychotherapie sein. Es gibt auch andere Therapiearten,...
gaga - Mi, 16:17
Wer weiß,
ich hatte so einen jedenfalls noch nicht.
gaga - So, 21:16
Psst,
es gibt auch Woks mit Deckel.
gaga - So, 21:00
Schade, daß ich...
Aber ich werde mal ein bißchen kramen. Vielleicht...
gaga - So, 13:59
Ich hatte
nur eine Katze, aber sie fehlt mir auch. Und ist eigentlich...
nimmermehr - Mi, 10:08
Ich kenne
diesen jungen Herrn auch nicht, um so mehr erstaunten...
weltentanz - Do, 14:58

Archiv

November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...