Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Dienstag, 23. August 2016

Riesenheuschrecken im Anflug auf Berlin und Panikmache

Als ich auf das Thermometer vor dem Fenster schauen wollte, bekam ich einen richtigen Schreck, weil an der Fensterwand eine riesige Riesenheuschrecke saß. Die muß mindestens zehn Zentimeter groß gewesen sein. Ich dachte ja, diese ganz großen Arten gibt es nur in Südamerika. Später klebte sie an meiner Fensterscheibe und bettelte regelrecht um Einlaß. Irgendwie sehen die aus, als hätten sie sowohl vorne als auch hinten Augen. Etwas unheimlich. Also wenn ich Thai wäre, wüßte ich, was es heute abend zum Essen gibt.

Wahrscheinlich haben wir eine Invasion der Riesenheuschrecken zu befürchten, denn welchen Grund sollte es sonst haben, daß die Regierung auf einmal allen Bürgern rät, sich einen Lebensmittel- und Wasservorrat für zehn Tage anzulegen? Ich hatte davon gar nichts mitbekommen, aber meine Mutter rief an und war ganz aufgeregt deshalb. Sie meinte, ihr wird richtig mulmig dabei und es erinnere sie an die Zeiten vor dem Kriegsbeginn. Etwas mysteriös finde ich ja das ganze ebenfalls und las erstmal im Internet nach. Also ehrlich, wenn man sich diese "Vorschläge" zur Vorratsbildung ansieht und anhört, könnte man den Eindruck gewinnen, die Poltiker gehören so langsam alle in die Klapse, geschlossene Abteilung. Wenn sie schon solche "Vorschläge" machen, dann sollten sie in Zeiten immer höherer Mieten und damit für den Normalbürger immer weniger vorhandenen, da bezahlbarer Wohnraum erstmal dafür sorgen, daß man sich überhaupt genügend Platz für eine Bevorratung leisten kann. Ich habe nicht die Kapazitäten, um zwanzig Liter Wasser und die vorgeschlagenen Lebensmittel irgendwo zu horten. Ich weiß jedenfalls, wen ich im September wähle und das sind nicht diese Pappnasen mit ihrer subtilen Beeinflussungs-Taktik.

Meine Mutter erzählte außerdem, daß ihre Bekannte, die selbst unheilbar an Krebs erkrankt ist und zu unserem Geburtstag noch einmal da war, sie beiseite genommen und gefragt hat, ob ich eine Perücke trage. Meine Haare seien so voll und so dunkel. Nein, ich trage keine Perücke und ich färbe sie auch nicht. Meine ehemalige Mitpatientin fragte mich ebenfalls mal, bei wem ich meine Haare färben lassen. Ich habe sie etwas irritiert angeschaut und gesagt, daß alles Natur ist. Dann erfuhr ich, daß es nach einer Chemo wohl sozusagen normal sei, graue Haare zu bekommen. Sie kenne niemandem, dem es nicht so ginge. Nun, dann bin ich wohl unnormal. Ich habe noch kein einziges graues Haar. Ich bin mir allerdings unschlüssig, ob ich mich darüber freuen darf oder mir lieber Sorgen machen sollte.

Heuschrecke2

Heuschrecke1

Einfluss

In einer Unterrichtsklasse befinden sich viele ehemalige Mitschüler in ihrem jetzigen Alter, aber auch andere unbekannte Leute. Wir hatten gerade zwei Stunden Zumba. Es ist Pause und dauernd kommt jemand zu mir und stellt mir Fragen zum Unterricht. Ich finde das seltsam und irgendwann sage ich schließlich laut, daß ich nicht verstehe, warum man immer von mir etwas wissen will. Eine Frau antwortet: "Ja, merkst du denn gar nicht, daß du hier zu den Leuten gehörst, die den meisten Einfluss haben?" Ich schaue sie an wie ein Auto. So etwas ist mir noch nie in den Sinn gekommen. Und ich finde es auch etwas unheimlich, zumal der nächste Unterricht irgendetwas mit Zahlen ist. Ich kann nur hoffen, daß dann niemand was von mir wissen will, weil ich nämlich komplett vergessen habe, was ich mit diesen Zahlen machen muß. Darüber zerbreche ich mir nun den Kopf, während wir auf den Lehrer warten, der aber nicht erscheint. In der Klasse wird es immer lauter und um einige Tische herum beginnt man zu tanzen. Das läßt mich mein Problem mit den Zahlen vergessen und macht mir wieder bessere Laune. Schnell schließe ich die Klassentür, damit man den Lärm draußen nicht hört.

Letzter Zuckerguss

Nö,
ich mache da keine Zwiebeln rein. Aber wenn man möchte,...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 20:53
Ähm, keine Zwiebeln?
Ähm, keine Zwiebeln?
C. Araxe - Fr, 20:49
Ich mache immer
eine ganz einfache Variante. Dazu brate ich im Topf...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 20:33
Ok, danke!
zuckerwattewolkenmond - Fr, 20:28
Kohleintopf ist ja recht...
Kohleintopf ist ja recht weitläufig, was das Rezept...
C. Araxe - Fr, 20:04
Zum Thema Ohrentzündung...
Zum Thema Ohrentzündung kann ich Ihnen zumindest...
C. Araxe - Fr, 19:59
Bei mir ist das ein wenig
jahreszeitenabhängig, aber im Winter schlafe ich...
zuckerwattewolkenmond - Di, 23:02
12 bis 16 Stunden jeden...
12 bis 16 Stunden jeden Tag? Die Zeiten, dass ich zumindest...
C. Araxe - Di, 19:29
Ich schon!
Das ist meine leichteste Übung! *gg*
zuckerwattewolkenmond - Mo, 11:52
wie sieht da erst yoga...
wie sieht da erst yoga für katzen aus...
bonanzaMARGOT - Mo, 06:51
Mit dem Schlafkonsum...
Mit dem Schlafkonsum kann man mit einer Katze allerdings...
C. Araxe - So, 23:21
Das ist eher
so ein Zwangsneurosen-Ding á la Sheldon. Ich...
zuckerwattewolkenmond - Di, 12:45
Das scheint nur so,
weil ich natürlich im Blog stolz verkünde,...
zuckerwattewolkenmond - Di, 12:37
Ist das...
... mit den ungeraden Sachen so eine "Rain-Man" Geschichte?...
bloedbabbler - Di, 01:14
Verwahrlosung
... ist o.k., ich habe sowieso den Eindruck, du putzt...
Treibgut - Di, 00:54
Für nichts
wäre mir das schon wieder viel zu viel Aufwand....
zuckerwattewolkenmond - Mi, 21:22
Sagen Sie dem Pizzadienst...
Sagen Sie dem Pizzadienst doch bei der Bestellung,...
iGing - Mi, 20:42
Da haben Sie
vollkommen recht. Dies ist ein Paradebeispiel dafür,...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 17:17
Hm,
anscheinend kommt es wohl doch besonders häufig...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 17:09
Erstbesteller haben oft...
Erstbesteller haben oft Vorteile, werden bevorzugt...
iGing - Mi, 10:14

Meine Kommentare

Nö,
ich mache da keine Zwiebeln rein. Aber wenn man möchte,...
weltentanz - Fr, 20:53
Ich mache immer
eine ganz einfache Variante. Dazu brate ich im Topf...
weltentanz - Fr, 20:33
Ok, danke!
weltentanz - Fr, 20:28
Bei mir ist das ein wenig
jahreszeitenabhängig, aber im Winter schlafe ich...
weltentanz - Di, 23:02
Ich schon!
Das ist meine leichteste Übung! *gg*
weltentanz - Mo, 11:52
Vielleicht
das schwarze Schaf der Familie? Gute Erholung!
Nberlin - Mi, 12:35
Das ist eher
so ein Zwangsneurosen-Ding á la Sheldon. Ich...
weltentanz - Di, 12:45
Das scheint nur so,
weil ich natürlich im Blog stolz verkünde,...
weltentanz - Di, 12:37

Archiv

August 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 8 
13
14
15
16
18
19
20
25
26
29
 
 
 
 
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Radarsatelliten: Plädoyer für Mission Tandem-L
Im Rahmen der Helmholtz-Allianz Fernerkundung und Dynamik...
Lichtverschmutzung: Hellerer Himmel durch LED-Lampen
Überall werden gegenwärtig herkömmliche...
Interstellare Raumfahrt: Wie bremst man Sonden im All?
Ingenieure halten es für möglich, winzige...
Krebsnebel: Funkenschlag im Pulsarwind
Der Krebsnebel im Sternbild Stier dürfte mit zu...
Robotik: Höhlen auf anderen Welten erkunden
Lavahöhlen könnten auf dem Mond oder auf...
Interstellarer Asteroid: Mysteriöses Objekt von einem anderen...
Vor wenigen Wochen entdeckten Astronomen erstmals einen...
Zwicky Transient Facility: Auf der Spur von kurzlebigen Himmelsereignissen
Das Universum erscheint bei einem flüchtigen Blick...
MMS: Tornados in der Magnetopause
Wie kann es Partikeln des Sonnenwinds gelingen, durch...
SDSS: Himmelsdurchmusterung wird fortgesetzt
Der Sloan Digital Sky Survey wird mit dem SDSS-V fortgesetzt:...
Leoniden: Schwaches Maximum ohne Mond
Vor einigen Jahren noch versprachen die Leoniden ein...
Gravitationswellen: Das bislang masseärmste Schwarze-Loch-Paar
In den Daten der beiden LIGO-Detektoren wurden jetzt...
Ross 128 b: Wohnlicher Exoplanet in unserer Nachbarschaft?
Astronomen haben mithilfe des Instruments HARPS einen...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...