Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Donnerstag, 24. November 2016

Blogpause und Suchmaschinen im Test

Leider kriege ich zur Zeit schlechte Laune, wenn ich in mein Blogzuhause komme, weil Google mich zum alten Eisen wirft und mich für tot erklärt, bevor ich es überhaupt bin. Dinge, die einem schlechten Laune machen, soll man meiden, deshalb werde ich hier vorläufig nichts mehr schreiben, vielleicht so lange, bis ich mir selbst wieder bessere Laune gemacht habe. Falls mir das gelingt - denn meine Umgebung ist gerade auch nicht sehr hilfreich. Bis dahin backe ich Quarkstollen oder so, denn ich habe momentan keine Lust, nur für Nostalgiker und Geschichtsforscher zu schreiben, auch wenn ich gegen Nostalgiker und Historiker nichts habe.

In einem Kommentar wurde ich gefragt, welche Suchmaschinen-Alternativen ich empfehlen würde. Da ich gerade selbst noch in einer Testphase bin, teste ich deshalb mit euch zusammen einige Suchmaschinen. Und zwar mit einem Rezept für Quarkstollen, das ich als nächstes suchen würde. Dazu mache ich euch jeweils einen Screenshot der ersten Seite der Suchergebnisse. Eine große Auswahl an Alternativen habe ich in diesem Artikel gefunden: http://t3n.de/news/google-alternative-474551/. Und diesen Artikel fand ich über Bing, der Suchmaschine, der ich mich zuerst zugewandt habe, auch deshalb, weil ich die Desktop-Software auf meinem PC habe. Die hatte ich allerdings nur wegen des schönen Fotos installiert, das man damit täglich auf den Desktop bekommt. Doch neben dem Foto erhält man ein kleines Suchwidget, welches man auch verstecken kann. Berührt man mit der Maus den Rand, klappt es aus und man kann sofort den Suchbegriff eingeben. Die Ergebnisse werden im Standard-Internetbrowser angezeigt. Das war für mich erstmal die schnellste und praktischste Quelle und ich bin sogar angenehm überrascht, zumindest was die Stichwortsuche betrifft. Darin ist eigentlich kaum ein Unterschied zu bemerken, allerdings wirkt die Suchmaschine irgendwie unfertig. Die Videosuche dagegen gefällt mir sogar besser als bei Google. Werbung findet man natürlich bei Bing ebenso und Bing gehört auch einer "Großmacht", Gründe also, um mal kleinere Alternativen zu testen.

Bing

Im Artikel heißt es, daß http://www.DuckDuckGo.com gerade großen Zulauf erhält und ich hatte selbst auch bereits Suchanfragen von DuckDuckGo auf meinem Blog. Die Suchmaschine wird also tatsächlich benutzt. DuckDuckGo ist sehr aufgeräumt, aufgeräumter als Google, jedoch gefällt mir das Logo nicht besonders. Diese Suchmaschine ist vor allem dafür bekannt, daß sie keinerlei Daten der Nutzer sammelt. Und es sind meine neuesten Blogbeiträge darin zu finden.

DuckDuckGo

Ganz im Gegensatz zu Ixquick. Ixquick will zwar ebenfalls die Daten der Nutzer schützen und man kann sogar verschlüsselt suchen, allerdings scheint diese Suchmaschine die Ergebnisse sehr stark zu reglementieren und mit Google in Beziehung zu stehen, denn mein Blog und die meisten Twodayblogs sind dort überhaupt nicht zu finden, aber dafür erscheinen Google-Ads, wenn man danach sucht. Das geht schon mal gar nicht!

Als nächstes ein Versuch mit http://www.MetaGer.de. MetaGer ist eine Metasuchmaschine, die mehrere Suchmaschinen gleichzeitig durchsuchen kann. Und mehrere bedeutet viele! Die Auswahl ist riesig und man kann selbst bestimmen, welche in die Auswahl kommen. Sogar spezielle Suchen wie Blogsuche oder Suchen in flickr werden angeboten. Mir gefällt auch das Zitat in der oberen Ecke. Mal etwas anderes als Werbung. "Metager stammt aus Deutschland und wird von der gemeinnützigen Suma e.V. in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover betrieben. Bei Metager werden weder IP-Adressen gesammelt, noch speichert die Suchmaschine Cookies bei den Besuchern ab. Außerdem könnt ihr MetaGer auch über das Tor-Netzwerk anonym nutzen." Nur das Design ist gewöhnungsbedürftig - wirkt ein bißchen wie ein Design von Informatik-Freaks für Informatik-Freaks. Aber auch hier sind meine neuesten Blogbeiträge zu finden und man hat die Möglichkeit, Webseiten anonymisiert zu öffnen. Das gefällt mir gut.

metaGer

Ich probierte auch http://www.deusu.de, eine Opensorce-Suchmaschine mit eigenem Suchindex, jedoch sind die Ergebnisse sehr dürftig. Mir gefällt nicht, daß der Platz auf dem Bildschirm nicht richtig ausgenutzt wird und die Schrift auf dem Bildschirm viel zu groß ist, so daß man sich darin totscrollt. Alleine auf dem ersten Bildschirm habe ich deshalb nur ganze zwei Ergebnisse.

DeuSu

Als weitere Suchmaschine testete ich http://www.Unbubble.eu. Unbubble macht sich Suchneutralität zur Aufgabe und man merkt das sofort. Teils erscheinen die Ergebnisse in ganz anderen Reihenfolgen als bei anderen Suchmaschinen. "Was nützt die beste Suchmaschine, wenn sie ihre Nutzer bevormundet? Unsere unzensierten Suchergebnisse und vielfältigen Datenquellen werden automatisch geprüft und verglichen. Dabei spielt die Neutralität eine besonders wichtige Rolle. Je umfassender und relevanter die Suchergebnisse einer Quelle sind, desto weiter oben taucht sie bei Unbubble auf. Dieses Prinzip wird auch Suchneutralität genannt. Jede unserer Quellen verliert dabei die Macht, Inhalte zu zensieren oder herabzustufen." Das gefällt mir richtig gut, das Design bei den Suchergebnissen mag ich ebenfalls und meine letzten Blogbeiträge sind zu finden. Leider kann man hier die Suchquellen nicht selbst auswählen.

Unbubble

Und als letzte getestete Suchmaschine fand ich auch http://www.Millionshort.com recht interessant, vor allem wegen dieser Option, eine bestimmte Anzahl der ersten Suchergebnisse per Filter zu entfernen. Allerdings scheint dies gar nicht zu funktionieren. Ich habe versucht die 223 Ergebnisse um die Top 100 zu kürzen, jedoch ist nichts passiert und alle Links werden wie vorher angezeigt. Aber das ist wohl eh nur eine Spielerei, wenn man Langeweile hat. Die Ergebnisse an sich sind brauchbar und auch meine neuesten Blogbeiträge sind zu finden.

MillionShorts

Ich schätze mal, meine neue Lieblingssuchmaschine wird http://www.unbubble.eu werden, unterstützt von http://metager.de für spezielle Suchen. Leider sind die alternativen Bildersuchen nicht sehr überzeugend und ich benutze die Bildersuche oft. Da werde ich wohl bei Bing bleiben. Glücklicherweise läßt sich in meinem Browser die voreingestellte Suchmaschine schnell ändern.

Letzter Zuckerguss

Also ich
fühle mich nicht überfordert, sondern ziemlich...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:45
Bin
müde. Weiche Diskussionen aus. Gehe schlafen....
Namesi - So, 00:41
Wie
ich schon schrieb, die Einen sagen so, die Anderen...
Namesi - So, 00:40
Ok,
dieser Artikel bezweifelt aber nur die Statistik in...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:31
Nicht
gezählt ich sie habe, die Schmetterlinge.
Namesi - So, 00:20
Nicht
überzeugen ich dich will. Ich selbst nicht überzeugt...
Namesi - So, 00:20
Hm,
in der obigen Talkshow meinten die anwesenden Autofahrer...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:09
Was
deine Erfahrungen angeht, die - wie du selbst sagst...
Namesi - So, 00:03
Eigentlich
braucht man dazu kein Talent, sondern nur ein bißchen...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:54
Du
hast halt Talente, die andere nicht haben.
Namesi - Sa, 23:50
Frauen
zahlen immer mehr. Sogar, wenn sie dieselbe Menge Haare...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:36
Nun ja,
ich habe nur noch wenige Haare auf dem Kopf. Da aber...
Namesi - Sa, 23:06
Was ich noch anmerken...
im letzten Sommer habe ich sage und schreibe nur einen...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 22:13
Das Problem ist nur,
auch wenn Bienen gezüchtet werden können,...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 21:52
Vor kurzem
habe ich im Radio eine Sendung gehört, in der...
Namesi - Sa, 21:47
Respekt fürs Selbstschneiden. Was...
Respekt fürs Selbstschneiden. Was Schmuck aus...
C. Araxe - Fr, 22:07
Ja, ich
schneide meist selbst. Mag ja sein, daß Schmuck...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 21:18
Selbst geschnitten? Im...
Selbst geschnitten? Im viktorianischen England war...
C. Araxe - Fr, 18:23
Rätselhaft
ist vor allem auch, warum sie die Löffel und ganz...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 23:44
Das mit den Gabeln ist...
Das mit den Gabeln ist raetselhaft. Man weiss ja, dass...
Lo - Mo, 23:38

Meine Kommentare

Also ich
fühle mich nicht überfordert, sondern ziemlich...
weltentanz - So, 00:45
Ok,
dieser Artikel bezweifelt aber nur die Statistik in...
weltentanz - So, 00:31
Hm,
in der obigen Talkshow meinten die anwesenden Autofahrer...
weltentanz - So, 00:09
Eigentlich
braucht man dazu kein Talent, sondern nur ein bißchen...
weltentanz - Sa, 23:54
Frauen
zahlen immer mehr. Sogar, wenn sie dieselbe Menge Haare...
weltentanz - Sa, 23:36
Was ich noch anmerken...
im letzten Sommer habe ich sage und schreibe nur einen...
weltentanz - Sa, 22:13
Das Problem ist nur,
auch wenn Bienen gezüchtet werden können,...
weltentanz - Sa, 21:52
Ja, ich
schneide meist selbst. Mag ja sein, daß Schmuck...
weltentanz - Fr, 21:18

Archiv

November 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 3 
 4 
 6 
16
18
20
23
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Magellan: Neuer Entfernungsrekord für Quasare
Astronomen haben den entferntesten bekannten Quasar...
ISS: Nervenzellen in Schwerelosigkeit
Wie entwickelt sich der erste im Weltall geborene Mensch?...
Simulationen: Wie groß sind Neutronensterne?
Neutronensterne zählen zu den dichtesten Objekten...
Extrasolare Planeten: Lebensspuren noch schwieriger zu finden?
Die Suche nach Leben auf anderen Planeten ist vielleicht...
Der Sternenhimmel im Dezember 2017: Sternschnuppen und Wintersterne
Die Städte strahlen im Dezember im Glanz der Weihnachtsbeleuchtung...
Mond: Ein Perigäums-Vollmond am Sonntag
Am Sonntag erreicht unser Mond die Vollmondstellung....
VLT: Detaillierter Blick ins Hubble Ultra Deep Field
Die Deep-Field-Aufnahmen, die vom Weltraumteleskop...
Astronomiegeschichte: Der Barcode der Sterne
Vor 200 Jahren veröffentlichte Joseph Fraunhofer...
Dunkle Materie: Von Axionen keine Spur
Mithilfe einer Quelle von ultrakalten Neutronen versuchen...
Teilchenphysik: Die Gleichheit von Proton und Antiproton
Nach der Veröffentlichung eines neuen präzisen...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...