Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Samstag, 16. September 2006

Irgendwie...

ist das ja ein komisches Gefühl, wenn man ein altes Buch in den Händen hält, das schon in Besitz fremder und höchstwahrscheinlich verstorbener Menschen gewesen ist. Neugierig wie ich bin, habe ich mal gegoogelt und fand eine ganze Graf-von-Brockdorff-Seite, nämlich hier:

http://www.grafvonbrockdorff.de/

Allerdings scheint es von diesem Adel viele verschiedene Linien überall in Deutschland zu geben und den Vornamen kann ich leider nicht entziffern. Man, ist das alles aufregend....

Und wieder ein paar Bücher vor der drohenden Vernichtung gerettet

Meine Mutter läßt ja zur Zeit Bücher tonnenweise abfahren, aller Zimmer sind voll gestapelt, und wir gucken dann mehr oder weniger durch, ob wir davon noch was haben wollen. Unter diesen auf den Altstoffhandel wartenden Exemplaren gibt es jede Menge teure Ausgaben, für die man viel Geld zahlen müßte. Als ich das meiner Mutter sagte, meinte sie nur: "Tja, erst gibt er viel Geld aus, um sie zu kaufen, und jetzt gebe ich viel Geld aus, um sie wieder loszuwerden.". Ich glaube, wenn mein Vater das vorher gewußt hätte, als er voll da war, hätte er sich im noch nicht vorhandenen Grab umgedreht. Da ich in meiner Wohnung nur wenig Platz habe und meine zwei Bücherregale schon fast voll sind, muss ich mir sehr ausführlich überlegen, welche davon ich nehmen will und auf welche ich verzichte. Deshalb nehme ich vor allem die, mit denen ich schon geliebäugelt habe, die mir aber immer zu teuer waren, um sie zu kaufen. Das wären zum Beispiel zwei dicke Bände der Geheimlehre von Madame Blavatsky in einer alten Ausgabe, die mal einem Grafen von Brockdorff gehört hat. Diese Ausgabe hat mein Vater sogar selbst repariert - er hat manchmal selbst Buchbindearbeiten durchgeführt -, denn anscheinend waren die Seiten schon lose.
Dann wäre da das dicke medizinische Manual, die Bibel der Ärzte, für die man ebenfalls ein Haufen Geld ausgeben muss, sowie der Wälzer "Hitler's Tischgespräche" mit den aufgezeichneten Aussagen und Reden Hitler's im engeren Kreis, für einen Geschichts- und Psychologieinteressierten wie mich nicht vernichtbar. Außerdem noch eine Chronik des Heiligen Krieges von Scholl-Latour, der zum Glück gleich ein Zeitungsartikel beigelegt ist, aus dem hervorgeht, dass die Aussagen mit Vorsicht zu genießen sind, wobei ich mir ja immer einbilde, Hetzerei ziemlich schnell durchschauen zu können. Jedenfalls ist es auch sowas, das ich mir niemals selbst kaufen würde, mich aber trotzdem interessiert.

Desweiteren bin ich gestern im Baumarkt schwach geworden und habe mir für 6,50 € einen Kunstdruck von Rosina Wachtmeister gekauft. Schwach deshalb, weil mir die Sachen von Wachtmeister zwar immer ziemlich gut gefallen haben, zumal ich ja so ein Katzenfreak bin, mir aber nie sowas kaufen wollte, was man überall in den Katalogen und Geschäften sieht. Außerdem wollte ich mir sowieso nicht mehr so viel Bilder in das Zimmer hängen, weil ich finde, dass meine kleine Wohnung bunt genug ist, und wenn Bild, dann keinen Kunstdruck. Stattdessen hatte ich geplant, zwei mit ägyptischen Szenen bemalte Papyrusblätter, die mal zu einem Kalender gehörten, zu rahmen. Die passen dann auch gut zu der bronzenen Bastetfigur, die ich ebenfalls aus dem aussortierten Zeug von meinem Vater habe. Doch an diesem Bild bin ich dann irgendwie nicht vorbeigekommen. Ich weiß noch nicht, wo ich es hinhängen werde.

Gelesen

Was wohl eine "Krimiehe" ist?

Gelesen statt "Krimireihe"....

Letzter Zuckerguss

Also ich
fühle mich nicht überfordert, sondern ziemlich...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:45
Bin
müde. Weiche Diskussionen aus. Gehe schlafen....
Namesi - So, 00:41
Wie
ich schon schrieb, die Einen sagen so, die Anderen...
Namesi - So, 00:40
Ok,
dieser Artikel bezweifelt aber nur die Statistik in...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:31
Nicht
gezählt ich sie habe, die Schmetterlinge.
Namesi - So, 00:20
Nicht
überzeugen ich dich will. Ich selbst nicht überzeugt...
Namesi - So, 00:20
Hm,
in der obigen Talkshow meinten die anwesenden Autofahrer...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:09
Was
deine Erfahrungen angeht, die - wie du selbst sagst...
Namesi - So, 00:03
Eigentlich
braucht man dazu kein Talent, sondern nur ein bißchen...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:54
Du
hast halt Talente, die andere nicht haben.
Namesi - Sa, 23:50
Frauen
zahlen immer mehr. Sogar, wenn sie dieselbe Menge Haare...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:36
Nun ja,
ich habe nur noch wenige Haare auf dem Kopf. Da aber...
Namesi - Sa, 23:06
Was ich noch anmerken...
im letzten Sommer habe ich sage und schreibe nur einen...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 22:13
Das Problem ist nur,
auch wenn Bienen gezüchtet werden können,...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 21:52
Vor kurzem
habe ich im Radio eine Sendung gehört, in der...
Namesi - Sa, 21:47
Respekt fürs Selbstschneiden. Was...
Respekt fürs Selbstschneiden. Was Schmuck aus...
C. Araxe - Fr, 22:07
Ja, ich
schneide meist selbst. Mag ja sein, daß Schmuck...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 21:18
Selbst geschnitten? Im...
Selbst geschnitten? Im viktorianischen England war...
C. Araxe - Fr, 18:23
Rätselhaft
ist vor allem auch, warum sie die Löffel und ganz...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 23:44
Das mit den Gabeln ist...
Das mit den Gabeln ist raetselhaft. Man weiss ja, dass...
Lo - Mo, 23:38

Meine Kommentare

Also ich
fühle mich nicht überfordert, sondern ziemlich...
weltentanz - So, 00:45
Ok,
dieser Artikel bezweifelt aber nur die Statistik in...
weltentanz - So, 00:31
Hm,
in der obigen Talkshow meinten die anwesenden Autofahrer...
weltentanz - So, 00:09
Eigentlich
braucht man dazu kein Talent, sondern nur ein bißchen...
weltentanz - Sa, 23:54
Frauen
zahlen immer mehr. Sogar, wenn sie dieselbe Menge Haare...
weltentanz - Sa, 23:36
Was ich noch anmerken...
im letzten Sommer habe ich sage und schreibe nur einen...
weltentanz - Sa, 22:13
Das Problem ist nur,
auch wenn Bienen gezüchtet werden können,...
weltentanz - Sa, 21:52
Ja, ich
schneide meist selbst. Mag ja sein, daß Schmuck...
weltentanz - Fr, 21:18

Archiv

September 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 9 
11
13
17
22
23
27
28
29
30
 
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Magellan: Neuer Entfernungsrekord für Quasare
Astronomen haben den entferntesten bekannten Quasar...
ISS: Nervenzellen in Schwerelosigkeit
Wie entwickelt sich der erste im Weltall geborene Mensch?...
Simulationen: Wie groß sind Neutronensterne?
Neutronensterne zählen zu den dichtesten Objekten...
Extrasolare Planeten: Lebensspuren noch schwieriger zu finden?
Die Suche nach Leben auf anderen Planeten ist vielleicht...
Der Sternenhimmel im Dezember 2017: Sternschnuppen und Wintersterne
Die Städte strahlen im Dezember im Glanz der Weihnachtsbeleuchtung...
Mond: Ein Perigäums-Vollmond am Sonntag
Am Sonntag erreicht unser Mond die Vollmondstellung....
VLT: Detaillierter Blick ins Hubble Ultra Deep Field
Die Deep-Field-Aufnahmen, die vom Weltraumteleskop...
Astronomiegeschichte: Der Barcode der Sterne
Vor 200 Jahren veröffentlichte Joseph Fraunhofer...
Dunkle Materie: Von Axionen keine Spur
Mithilfe einer Quelle von ultrakalten Neutronen versuchen...
Teilchenphysik: Die Gleichheit von Proton und Antiproton
Nach der Veröffentlichung eines neuen präzisen...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...