Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2018

Sorgen berauben niemals das Morgen seiner Sorgen, sondern berauben das Heute seiner Freude. (Leo Buscaglia)

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Auweia, die Eier!

Die Eier sind weg! Da es weder windig war, noch Katzen oder Marder an mein Fenster kommen, bleibt nur noch ein Raubvogel. Und wenn man genau ins Nest schaut, kann man sogar einige frische Blutstropfen sehen. So eine Sch.... aber auch! Wobei ich ja die Aussage, daß Katzen hauptsächlich Vogelnester plündern eher für einen erfundenen Mythos der Katzenhasser halte. Das kommt natürlich vor, wie bei jedem Raubtier, aber für geplünderte Vogelnester sind in der Mehrheit andere Vögel verantwortlich, wie ich es selbst schon einige Male mit Nestern erlebt habe. Tja, ich hatte als Schlupfstichtag den Sonntag berechnet. Das ist dann im Vergleich ungefähr wie eine Abtreibung im 7. Monat und daß die Kleinen dabei gefressen werden. Mag man sich nicht wirklich vorstellen. Die Armen! Ich hatte aber auch den Eindruck, daß der Ringeltauben-Mann nicht mehr so richtig Bock auf Brüten hatte. Sonst haben sie sich ja immer abgewechselt und währenddessen habe ich gelernt, beide zu unterscheiden. Das Männchen hat größere weiße Flecken und ein bunteres Gefieder um die Flecken und an der Brust herum. Aber am einfachsten sieht man es eigentlich am größeren weißen "Bart" auf dem Schnabel, wie ich es nenne, wodurch der Schnabel kürzer aussieht. Auch ist das Männchen generell ängstlicher, was mich aber nicht wundert. Männchen sind ja ebenfalls aggressiver und Aggression ist im Grunde nichts anderes als die Abwehr von Angst, paßt also. Ich frage mich, ob beim letzten Ringeltaubennest, Ptero ein Weibchen und der klappernde und fauchende Dactylus ein Männchen war.

Am Anfang also, saß manchmal das Männchen richtig lange auf dem Nest, sogar die ganze Nacht und den halben Tag lang, aber seit gestern hat nur noch sie gesessen, und zwar so lange, daß ihr schon ständig die Augen zufielen, manchmal ist sie sogar eingeschlafen, was sonst nicht vorkommt. Sonst sind sie beim Brüten immer hellwach, sogar nachts. Zwischendurch hatte sie gestern mal das Nest verlassen und dann kam das Männchen zwar angeflogen, ist aber nur einmal um das Nest herumspaziert, hat die Eier ein bißchen mit dem Schnabel gerollt und ist wieder abgedampft. So ging das dreimal bis zum Schluß wieder das Weibchen auf dem Nest saß. Ich habe ein bißchen mit ihr geredet und sie hat sogar geantwortet und mit dem Schnabel geklappt. Ich habe sie gefragt, ob ihr Mann kein Bock mehr hat - Augenzwinkern und Schnabelklappen, das war ja wohl ein Ja. Vielleicht haben sie sich aber auch auf mich verlassen, weil ich dauernd hinter dem Fenster stand. Aber selbst ich muß mal schlafen und stehe dann eben nicht hinter dem Fenster. Von den Ringeltauben ist jetzt nichts mehr zu sehen. Ich frage mich, ob man nach so einer Tragödie, vor der man ja schon so viel Mühe zum Brüten aufgewendet hat, überhaupt die Kraft hat, um nochmal Eier zu legen. Schließlich hat man zwei Wochen auf dem Nest gehockt und würde dann von vorne anfangen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß sie das gleiche Nest nochmal benutzen.

Ausgeraubtes Nest

Facebook nervt!

Immer wieder werden Links zu meinem Blog als Spam entfernt. So auch dieser hier, vielleicht aber sogar wegen Darstellung von Gewalt...*lol*
Man kann es auch übertreiben.
rosenherz - Do, 22:14

Och neee, das klingt gar nicht gut. Aber all mein Bedauern bringt die Vogeleier auch nicht mehr zurück.
Die Geschichte erinnert mich an einen Angriff von einem Mäusebussard auf das Entenpaar, das meine Mutter hielt. Das war im Vorjahr. Am hellichten Tag stürzte der Bussard auf das Entenweibchen, das gerade über die Wiese spazierte bei der Suche nach Futter, flog auf und davon mit seiner Beute. Wenige Tage später, das gleiche bei den Nachbarn.

Oh weh,

so ein Mäusebussard scheint auch vor ausgewachsenen, großen Vögeln nicht Halt zu machen. Das ist hart.
C. Araxe - Do, 23:07

Hm, Natur ohne vermenschlichten Kuschelmodus. Aber dennoch trifft es einen, wenn man direkt damit konfrontiert wird.

Off topic
Ihre Seite scheint ziemlich verseucht zu sein. Bei mir ploppen fast jedes Mal fiese Verlinkungen auf.

Hm,

bei mir erscheinen auch immer wieder komische Weiterleitungen. Aber ich dachte, das ist irgendein Problem an meinem Computer. Ich habe ja hier im Blog gar nichts verändert. Ist ja merkwürdig.
C. Araxe - Do, 23:22

Ist nur hier bei Ihnen und das wird nicht an Ihnen direkt liegen bzw. habe ich keine Ahnung, was Sie für Sicherheitsvorkehrungen treffen, was bei twoday.net beschränkt ist. Aber ist ja eh bald hier zu Ende.

Ich habe

die Seite gerade online gecheckt, es wurde keine Malware gefunden. Sehr mysteriös.
C. Araxe - Do, 23:24

Nun ja, wurde offensichtlich gehackt.

Aber wenn

das Blog gehackt wurde und hier irgendein Skript drin ist, müßte dieses ja bei einem Check gefunden werden.
C. Araxe - Do, 23:29

Nicht unbedingt.

Na gut.

Aber da die Seite sowieso am 31. Mai weg ist, juckt mich das jetzt auch nicht so doll.

Nachdem

ich die Blog-connect-Scripte gelöscht habe, eine Seite, die es nicht mehr gibt, hoffe ich, daß sich das Problem gelöst hat.

Ich habe

das Taubenpaar heute im Baum vor der Küche gesehen. Sieht irgendwie nach Ehekrach aus. Er trippelt ihr immer hinterher, während sie nichts von ihm wissen will.

Trackback URL:
http://weltentanz.twoday.net/stories/auweia-die-eier/modTrackback

Follow on Bloglovin

Letzter Zuckerguss

Ich kenne
diesen jungen Herrn auch nicht, um so mehr erstaunten...
zuckerwattewolkenmond - Do, 14:58
lustig...! dachte bei...
lustig...! dachte bei den ersten beiden tweets noch,...
g a g a - Do, 02:24
Hallo Frau zuckerwattewolkenmond.
Eben gerade über einen guten Erklärungsversuch...
bloedbabbler - Mi, 11:45
Gutes Rezept
Das sieht lecker aus. Ich werde es definitiv versuchen. Schaut...
mathewcarnage - Di, 17:41
Diese Gläser
haben nicht nur genau die richtige Größe,...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 22:02
Lecker ...
sieht dein Frühstück aus. Wie ich sehe, isst...
schlafmuetze - Sa, 21:36
@Frau zuckerwattewolkenmond Viel en...
@Frau zuckerwattewolkenmond Viel en Dank für Ihre...
C. Araxe - Sa, 01:12
Wenn alle Menschen sich...
Wenn alle Menschen sich klar ausdrücken würden...
wvs - Sa, 01:10
Tja, ganz so einfach...
Tja, ganz so einfach ist das oft aber auch nicht (und...
C. Araxe - Sa, 00:47
@ Frau araxe Lt. Kommunikationswissenschaft ...
@ Frau araxe Lt. Kommunikationswissenschaft ist es...
wvs - Sa, 00:12
Ok,
dann antworte ich mal ganz uncharmant, daß ich...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 00:02
So kann man es auch ganz...
So kann man es auch ganz direkt ausdrücken, aber...
C. Araxe - Fr, 23:57
Frau Araxe möchte...
Frau Araxe möchte gern wissen was Sie arbeiten...
wvs - Fr, 23:31
Was genau ist
denn Ihre Frage? Die kann ich gerade aus dem Kommentar...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 23:26
Hm, ich bin manchmal...
Hm, ich bin manchmal doch etwas sehr verwundert, was...
C. Araxe - Fr, 23:13
;-)
;-)
Lo - Mo, 23:38
Ich bin ja
sowieso nicht der Vereinstyp, aber mit meinen Ansichten...
zuckerwattewolkenmond - So, 21:55
So eine Schrebergartenübernahme...
So eine Schrebergartenübernahme klingt ja verlockend. Aber...
Lo - So, 19:13
Scheinbar
neige ich unbewußt mehr zur Gewalt. *gg*
zuckerwattewolkenmond - Sa, 12:20
Ich sehe immer nur den...
Ich sehe immer nur den ersten Teil des Titels angezeigt...
iGing - Sa, 11:42

Meine Kommentare

Bei mir
gibt es nur einen Postboten, der nicht klingelt, wenn...
Nberlin - Mo, 22:14
Ich wünsche
dir, daß es bald wieder etwas entspannter für...
Nberlin - Di, 12:56
Es kann auch
nach hinten los gehen, mit Menschen darüber zu...
gaga - Mi, 23:17
Das kann ich
alles absolut nachvollziehen und sich auf Gute Dinge...
gaga - Mi, 22:46
Es muß ja nicht...
eine Psychotherapie sein. Es gibt auch andere Therapiearten,...
gaga - Mi, 16:17
Wer weiß,
ich hatte so einen jedenfalls noch nicht.
gaga - So, 21:16
Psst,
es gibt auch Woks mit Deckel.
gaga - So, 21:00
Schade, daß ich...
Aber ich werde mal ein bißchen kramen. Vielleicht...
gaga - So, 13:59

Archiv

Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...