Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Energieblockaden

Seit mehr vier Tagen habe ich nicht mehr gefrühstückt und es kommt mir jetzt schon so vor, als wenn einige Speckröllchen abgewandert sind. Aber ich liebe meine Speckröllchen! Nicht auszudenken, ich hätte damals, als ich mir 10 Kilo abtanzte, den gesamten Speck verloren. Dann hätte ich mir mühsam wieder alles anfuttern müssen. Ich weiß gar nicht, ob ich das neben dem Tanzen geschafft hätte. Doch statt heute dann endlich mal wieder ausgiebig zu frühstücken, habe ich getanzt. Obwohl ich energetisch eigentlich nicht so auf der Höhe bin wie noch am letzten Sonntag. Es ist wirklich ätzend: kaum ist man mal mit sich und der Welt im Reinen und die Energie fließt, passiert garantiert etwas, das einen wieder runterzieht und Konflikte auslöst. So lange ich an Konflikten herumkaue, ist mein Energiespiegel eher niedrig oder gar nicht vorhanden. Verdrängen funktioniert bei mir blöderweise aber auch nicht mehr. Manchmal denke ich insgeheim, so ein bißchen Verdrängen war und wäre doch ganz praktisch, vor allem wenn man nicht viel Zeit hat, um an Konflikten herumzukauen. Allerdings kostet Verdrängen auf Dauer ebenfalls Energie und ist eher mehr eine kurzfristige Lösung. Ich liebe es, wenn ich viel Energie habe. Dumm nur, daß es immer wieder so schnell vorbei ist damit. Die Welt sorgt regelmäßig dafür.

Diese Choreo ist ja mal richtig super für rutschige Schuhe, in meiner Küche klebe ich allerdings mehr am Boden.



Und so ein bißchen funky Musik ist auch mal schön.

iGing - So, 21:08

Also, ich glaube, das ist verständlich - wenn ich seit vier Tagen nicht gefrühstückt hätte, wäre ich auch "energetisch eigentlich nicht so auf der Höhe". Die Energie kommt ja nicht zuletzt auch vom Essen, wie ich selbst gerade in jüngster Zeit immer wieder feststellen durfte. Mir tut diese Erfahrung ganz gut.

Also wenn ich

vor dem Tanzen esse, dann raubt mir das erst recht Energie. Mir kommt es vor, als wenn diese dann für die Verdauung benötigt wird. Und letzten Sonntag hatte ich ja auch nicht gefrühstückt. So weit kenne ich meinen Körper schon ganz gut. Bei mir sind es vor allem psychische Konflikte, die zu Energiemangel führen.
Moonbrother - Mo, 05:46

Im unteren Video sieht das gar nicht entspannt aus. Bist Du sicher, dass da Freude im Spiel war?

Hm,

gerade das zweite Video finde ich für Zumba sehr locker und entspannt, wenn auch mit viel Power. Bist du sicher, daß du dasselbe Video gesehen hast? ;o)
Moonbrother - Mo, 17:23

Na ja, ich habe das Video gesehen. Nicht ganz, da es ruckelte ...

Rhythmisches elegantes Bewegen zur Musik stell ich mir anders vor und dann diese ständigen Rufe des "Drill Instructors". Bin kein Zumbafan, wie Du wahrscheinlich merkst. Jedem das Seine ;)

Also dieses Rufen und Antreiben

von manchen Zumba-Instructoren mag ich auch nicht. Zum Glück macht das nicht jeder. Ich finde, daß das zu sehr von der Musik ablenkt und in meinem Fall ist es auch eher kontraproduktiv. Eigentlich soll es wahrscheinlich motivieren, aber ich finde es demotivierend, weil ich einen eigenen Kopf habe, wie ich tanzen und üben will und wenn ich zu sehr "motiviert" oder angetrieben werde, wird mein eigener Kopf zum Trotzkopf und ich mache erst recht etwas anderes. Und mein "Erfolg", den ich bisher hatte, gibt mir recht, denn wenn ich von Anfang alles gemacht hätte, was die Zumba-Instructoren wollten und dabei dauernd über meine Grenzen gegangen wäre, hätte ich nie so lange durchgehalten, sondern hätte irgendwann die Schnauze voll gehabt. Ich habe stattdessen meistens so getanzt, daß ich noch Spaß dabei hatte und deshalb durchgehalten. Und weil ich durchgehalten habe, haben sich Kondition und Kraft ganz allmählich entwickelt, so daß ich später von ganz allein intensiver mitgemacht habe. Diese Antreiberei ist also eigentlich völlig sinnlos.
Ich vermute mal, daß Zumba von vielen mehr als ein "Körperoptimierungssport" gesehen wird und einige, besonders Fitnessstudiogänger, diesen Drill erwarten oder wollen. Vermutlich sind das dieselben Fitnessstudiogänger, die dann bald nicht mehr hingehen. Für mich hat Tanzen mehr mit Körpererfahrung zu tun. Aber zur Körpererfahrung gehört halt, daß man auch mal mit sich und der Musik alleine sein darf und nicht dauernd gestört wird.

Der perfekte Zumbatrainer sieht für mich im Grunde so aus, daß er wirklich nur als Muster für mich vortanzt, mit sehr sparsam eingesetzten Anweisungen, ob nun als Gestik, Mimik oder Sprache und dabei möglichst selbst Spaß hat (aber den "inneren" Spaß, nicht den aufgesetzten), denn das finde ich noch am ehesten motivierend. Dazu sollte er ab und zu mal nett lächeln und Feedback bei Bedarf und möglichst nach der Musik geben. Mehr brauche ich nicht.

Trackback URL:
http://weltentanz.twoday.net/stories/energieblockaden/modTrackback

Follow on Bloglovin

Letzter Zuckerguss

Das glaube ich nicht,
daß dies so einfach gegangen wäre, denn...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 11:14
Bücher und Filme
beschäftigen mich durchaus ebenfalls. Aber wenn...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 11:08
Finde ich nicht unbedingt.
Gerade graue Städte können bei Regen auch...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 11:06
Wahl
... und man fragt sich, wie eine solche (selbstbetrügerische)...
Treibgut - Fr, 23:19
Realität
Andere - wie ich - flüchten in die mehr oder weniger...
Treibgut - Fr, 23:05
IGA
... das Wetter verwöhnt euch in der Tat zur Zeit...
Treibgut - Fr, 22:15
Ja, klar, da war ja die...
Ja, klar, da war ja die CDU quasi der Widerstand :-)) Schon...
angela_x - Mo, 19:16
Offiziell
durfte man schon die Wahlkabine aufsuchen, aber anscheinend...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 12:12
Oh! So krass war das!?...
Oh! So krass war das!? Hiiilfe! Ich dachte immer,...
angela_x - So, 23:58
Nein, nein,
das ist er noch lange nicht. Wobei aber die Bedeutung...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 11:56
Hempels Sofa
Wie lange habe ich den Begriff Hempels Sofa nicht mehr...
NBerlin - Sa, 10:37
Kommt darauf an,
wie man zählt. Ich zähle zu den Siebzigern...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 09:46
Oder noch was.
Oder noch was.
C. Araxe - Sa, 01:54
Ist doch mehr 60er, oder?
Ist doch mehr 60er, oder?
C. Araxe - Sa, 01:48
Oh oh,
da möchte ich lieber nicht genauer unter Ihrem...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 23:12
Wie es unter meinem Bett...
Wie es unter meinem Bett aussieht, sage ich besser...
C. Araxe - Fr, 23:08
Meinen Sie? :o
zuckerwattewolkenmond - Fr, 22:49
Die Hempels waren schon...
Die Hempels waren schon immer komische Leute.
schneck08 - Fr, 22:45
Hab gerade festgestellt,
daß der 23.09.2017 als Weltuntergangsdatum hoch...
zuckerwattewolkenmond - Do, 20:00
Auch das
finde ich erstaunlich. Ich kann mir nicht vorstellen,...
zuckerwattewolkenmond - Di, 22:29

Meine Kommentare

Das glaube ich nicht,
daß dies so einfach gegangen wäre, denn...
weltentanz - Sa, 11:14
Bücher und Filme
beschäftigen mich durchaus ebenfalls. Aber wenn...
weltentanz - Sa, 11:08
Finde ich nicht unbedingt.
Gerade graue Städte können bei Regen auch...
weltentanz - Sa, 11:06
Ich hoffe,
ich denke dran, mir das anzuschauen. Klingt spannend....
gaga - Di, 13:38
Offiziell
durfte man schon die Wahlkabine aufsuchen, aber anscheinend...
weltentanz - Mo, 12:12
Ich benutze
seit Jahren Flickr. Gibt es auch als kostenlosen Account...
angela - So, 19:13
Nein, nein,
das ist er noch lange nicht. Wobei aber die Bedeutung...
weltentanz - Sa, 11:56
Kommt darauf an,
wie man zählt. Ich zähle zu den Siebzigern...
weltentanz - Sa, 09:46

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 5 
 9 
14
15
17
18
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Zwergplaneten: Haumea hat einen Ring
Haumea besitzt einen schmalen und dichten Ring. Das...
Gravitationswellen: Wenn Neutronensterne verschmelzen
Am 17. August 2017 war es soweit: Die Teams der Gravitationswellen-Detekto ren...
VLBA: Die andere Seite der Milchstraße
Astronomen haben mit dem Very Long Baseline Array die...
Sentinel-5P: Atmosphären-Wächter im All
Die europäische Umweltsatelliten-Flotte hat Zuwachs...
Large Binocular Telescope: Erfolgreiche Messung mit Instrument...
Am Large Binocular Telescope, dem Doppel-Teleskop auf...
Calar Alto: Das Geheimnis der kosmischen Spindeln
Nicht alle Galaxien sind majestätische, rotierende...
CUTE: Mini-Satellit soll heiße Jupiter erforschen
Sogenannte Cubesats, kleine würfelförmige...
Teilchenphysik: Das Proton schrumpft erneut
Es war eine der Sensationen des Jahres 2010: Der Ladungsradius...
Erdnahe Asteroiden: Asteroid 2012 TC4 vor Erdpassage
Der Asteroid 2012 TC4 wird am Donnerstagmorgen die...
EDEN-ISS: Gewächshaus auf dem Weg in die Antarktis
Wie kann man Astronauten auf Langzeitmissionen mit...
Massereiche Sterne: Wachstum durch schnelle Gasströme
Beobachtungen zeigen, dass es schon kurz nach dem Urknall...
Galileum Solingen: Richtfest für Planetarium im Kugelgasbehälter
Für das Team der Walter-Horn-Gesellschaft war...
LOFAR: Ein neue Klasse kosmischer Radioquellen
Durch Beobachtungen in sehr langen Wellenlängen...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...