Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Energieblockaden

Seit mehr vier Tagen habe ich nicht mehr gefrühstückt und es kommt mir jetzt schon so vor, als wenn einige Speckröllchen abgewandert sind. Aber ich liebe meine Speckröllchen! Nicht auszudenken, ich hätte damals, als ich mir 10 Kilo abtanzte, den gesamten Speck verloren. Dann hätte ich mir mühsam wieder alles anfuttern müssen. Ich weiß gar nicht, ob ich das neben dem Tanzen geschafft hätte. Doch statt heute dann endlich mal wieder ausgiebig zu frühstücken, habe ich getanzt. Obwohl ich energetisch eigentlich nicht so auf der Höhe bin wie noch am letzten Sonntag. Es ist wirklich ätzend: kaum ist man mal mit sich und der Welt im Reinen und die Energie fließt, passiert garantiert etwas, das einen wieder runterzieht und Konflikte auslöst. So lange ich an Konflikten herumkaue, ist mein Energiespiegel eher niedrig oder gar nicht vorhanden. Verdrängen funktioniert bei mir blöderweise aber auch nicht mehr. Manchmal denke ich insgeheim, so ein bißchen Verdrängen war und wäre doch ganz praktisch, vor allem wenn man nicht viel Zeit hat, um an Konflikten herumzukauen. Allerdings kostet Verdrängen auf Dauer ebenfalls Energie und ist eher mehr eine kurzfristige Lösung. Ich liebe es, wenn ich viel Energie habe. Dumm nur, daß es immer wieder so schnell vorbei ist damit. Die Welt sorgt regelmäßig dafür.

Diese Choreo ist ja mal richtig super für rutschige Schuhe, in meiner Küche klebe ich allerdings mehr am Boden.



Und so ein bißchen funky Musik ist auch mal schön.

iGing - So, 21:08

Also, ich glaube, das ist verständlich - wenn ich seit vier Tagen nicht gefrühstückt hätte, wäre ich auch "energetisch eigentlich nicht so auf der Höhe". Die Energie kommt ja nicht zuletzt auch vom Essen, wie ich selbst gerade in jüngster Zeit immer wieder feststellen durfte. Mir tut diese Erfahrung ganz gut.

Also wenn ich

vor dem Tanzen esse, dann raubt mir das erst recht Energie. Mir kommt es vor, als wenn diese dann für die Verdauung benötigt wird. Und letzten Sonntag hatte ich ja auch nicht gefrühstückt. So weit kenne ich meinen Körper schon ganz gut. Bei mir sind es vor allem psychische Konflikte, die zu Energiemangel führen.
Moonbrother - Mo, 05:46

Im unteren Video sieht das gar nicht entspannt aus. Bist Du sicher, dass da Freude im Spiel war?

Hm,

gerade das zweite Video finde ich für Zumba sehr locker und entspannt, wenn auch mit viel Power. Bist du sicher, daß du dasselbe Video gesehen hast? ;o)
Moonbrother - Mo, 17:23

Na ja, ich habe das Video gesehen. Nicht ganz, da es ruckelte ...

Rhythmisches elegantes Bewegen zur Musik stell ich mir anders vor und dann diese ständigen Rufe des "Drill Instructors". Bin kein Zumbafan, wie Du wahrscheinlich merkst. Jedem das Seine ;)

Also dieses Rufen und Antreiben

von manchen Zumba-Instructoren mag ich auch nicht. Zum Glück macht das nicht jeder. Ich finde, daß das zu sehr von der Musik ablenkt und in meinem Fall ist es auch eher kontraproduktiv. Eigentlich soll es wahrscheinlich motivieren, aber ich finde es demotivierend, weil ich einen eigenen Kopf habe, wie ich tanzen und üben will und wenn ich zu sehr "motiviert" oder angetrieben werde, wird mein eigener Kopf zum Trotzkopf und ich mache erst recht etwas anderes. Und mein "Erfolg", den ich bisher hatte, gibt mir recht, denn wenn ich von Anfang alles gemacht hätte, was die Zumba-Instructoren wollten und dabei dauernd über meine Grenzen gegangen wäre, hätte ich nie so lange durchgehalten, sondern hätte irgendwann die Schnauze voll gehabt. Ich habe stattdessen meistens so getanzt, daß ich noch Spaß dabei hatte und deshalb durchgehalten. Und weil ich durchgehalten habe, haben sich Kondition und Kraft ganz allmählich entwickelt, so daß ich später von ganz allein intensiver mitgemacht habe. Diese Antreiberei ist also eigentlich völlig sinnlos.
Ich vermute mal, daß Zumba von vielen mehr als ein "Körperoptimierungssport" gesehen wird und einige, besonders Fitnessstudiogänger, diesen Drill erwarten oder wollen. Vermutlich sind das dieselben Fitnessstudiogänger, die dann bald nicht mehr hingehen. Für mich hat Tanzen mehr mit Körpererfahrung zu tun. Aber zur Körpererfahrung gehört halt, daß man auch mal mit sich und der Musik alleine sein darf und nicht dauernd gestört wird.

Der perfekte Zumbatrainer sieht für mich im Grunde so aus, daß er wirklich nur als Muster für mich vortanzt, mit sehr sparsam eingesetzten Anweisungen, ob nun als Gestik, Mimik oder Sprache und dabei möglichst selbst Spaß hat (aber den "inneren" Spaß, nicht den aufgesetzten), denn das finde ich noch am ehesten motivierend. Dazu sollte er ab und zu mal nett lächeln und Feedback bei Bedarf und möglichst nach der Musik geben. Mehr brauche ich nicht.

Trackback URL:
http://weltentanz.twoday.net/stories/energieblockaden/modTrackback

Follow on Bloglovin

Letzter Zuckerguss

Also ich
fühle mich nicht überfordert, sondern ziemlich...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:45
Bin
müde. Weiche Diskussionen aus. Gehe schlafen....
Namesi - So, 00:41
Wie
ich schon schrieb, die Einen sagen so, die Anderen...
Namesi - So, 00:40
Ok,
dieser Artikel bezweifelt aber nur die Statistik in...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:31
Nicht
gezählt ich sie habe, die Schmetterlinge.
Namesi - So, 00:20
Nicht
überzeugen ich dich will. Ich selbst nicht überzeugt...
Namesi - So, 00:20
Hm,
in der obigen Talkshow meinten die anwesenden Autofahrer...
zuckerwattewolkenmond - So, 00:09
Was
deine Erfahrungen angeht, die - wie du selbst sagst...
Namesi - So, 00:03
Eigentlich
braucht man dazu kein Talent, sondern nur ein bißchen...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:54
Du
hast halt Talente, die andere nicht haben.
Namesi - Sa, 23:50
Frauen
zahlen immer mehr. Sogar, wenn sie dieselbe Menge Haare...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:36
Nun ja,
ich habe nur noch wenige Haare auf dem Kopf. Da aber...
Namesi - Sa, 23:06
Was ich noch anmerken...
im letzten Sommer habe ich sage und schreibe nur einen...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 22:13
Das Problem ist nur,
auch wenn Bienen gezüchtet werden können,...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 21:52
Vor kurzem
habe ich im Radio eine Sendung gehört, in der...
Namesi - Sa, 21:47
Respekt fürs Selbstschneiden. Was...
Respekt fürs Selbstschneiden. Was Schmuck aus...
C. Araxe - Fr, 22:07
Ja, ich
schneide meist selbst. Mag ja sein, daß Schmuck...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 21:18
Selbst geschnitten? Im...
Selbst geschnitten? Im viktorianischen England war...
C. Araxe - Fr, 18:23
Rätselhaft
ist vor allem auch, warum sie die Löffel und ganz...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 23:44
Das mit den Gabeln ist...
Das mit den Gabeln ist raetselhaft. Man weiss ja, dass...
Lo - Mo, 23:38

Meine Kommentare

Bei mir
ist das von Jahr zu Jahr völlig unterschiedlich....
gaga - Fr, 23:12
Also ich
fühle mich nicht überfordert, sondern ziemlich...
weltentanz - So, 00:45
Ok,
dieser Artikel bezweifelt aber nur die Statistik in...
weltentanz - So, 00:31
Hm,
in der obigen Talkshow meinten die anwesenden Autofahrer...
weltentanz - So, 00:09
Eigentlich
braucht man dazu kein Talent, sondern nur ein bißchen...
weltentanz - Sa, 23:54
Frauen
zahlen immer mehr. Sogar, wenn sie dieselbe Menge Haare...
weltentanz - Sa, 23:36
Was ich noch anmerken...
im letzten Sommer habe ich sage und schreibe nur einen...
weltentanz - Sa, 22:13
Das Problem ist nur,
auch wenn Bienen gezüchtet werden können,...
weltentanz - Sa, 21:52

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 5 
 9 
14
15
17
18
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

ISS: Paolo Nespoli zurück auf der Erde
Der ESA-Astronaut Paolo Nespoli ist zurück auf...
Geminiden: Maximum bei besten Bedingungen
In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag erreichen...
Galileo: Erfolgreicher Vierfach-Start in den Orbit
Der Aufbau des europäischen Satellitennavigationssyste ms...
NASA: Nächstes Ziel: Mond
US-Präsident Donald Trump hat gestern im Weißen...
Lensnova: Supernovae durch die Gravitationslinse
Im Rahmen eines neuen, durch den Europäischen...
Rosetta: Die Zutatenliste von 67P
Der Staub, den der Komet 67P Churyumov-Gerasimenko...
Magellan: Neuer Entfernungsrekord für Quasare
Astronomen haben den entferntesten bekannten Quasar...
ISS: Nervenzellen in Schwerelosigkeit
Wie entwickelt sich der erste im Weltall geborene Mensch?...
Simulationen: Wie groß sind Neutronensterne?
Neutronensterne zählen zu den dichtesten Objekten...
Extrasolare Planeten: Lebensspuren noch schwieriger zu finden?
Die Suche nach Leben auf anderen Planeten ist vielleicht...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...