Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Stinklangweilige Betrachtungen über das Wetter

Na also! Geht doch! Im Mai, in der ersten Hitze, habe ich mich noch über diese komischen neuen Sommer beschwert, die viel zu heiß und schwül sind, doch seitdem haben wir einen wunderbar durchwachsenen Sommer, der nahezu perfekt ist in allem, was ich mir wünschen könnte - nicht zu heiß, so daß man sich nicht total groggy fühlt und noch genug Energie übrig bleibt, nicht zu kalt, so daß man sich nicht dauernd warm einmummeln muß, die Heizung anmacht und denkt, es sei schon Herbst, ein bißchen Regen ist ebenfalls immer schön, wenn es denn nicht zu kalt wird. Nun ja, es war etwas mehr als ein bißchen, aber es gab auch andere, die dabei ihren Spaß hatten, wie der Bürgersteigschwimmer unter der Brücke. Badesaison mal anders.
Wenn hier meine Gebete und Wünsche so flink erhört werden, könnte das bei anderen Dingen doch mal genauso sein, wer immer sich dafür zuständig fühlt und zuständig ist. Es gäbe da noch einiges. Zum Beispiel bete ich gerade dafür, daß die Mieterin unter mir bald schwanger wird und sie sich eine andere Wohnung suchen müssen. Damit wünsche ich ihnen ja im Grunde nichts schlimmes und muß kein schlechtes Gewissen haben. Doch gerade das Rauchen ist da leider sehr kontraproduktiv, weil es die Potenz und Fortpflanzungsfähigkeit stört. Ich höre bereits eine ganze Weile keinerlei Fortpflanzungsgeräusche mehr von unten, im Gegensatz zu früher, und habe das Gefühl, es wird jetzt nur noch geraucht statt gevögelt. Das macht mir Sorgen. Vielleicht geht es ja schon gar nicht mehr. Ich kannte auch mal einen Raucher, das war ein Unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zu Nichtrauchern. Wobei einige manchmal nur ab und zu irgendwo eine Zigarette paffen, um besonders cool zu wirken, jedoch ansonsten ohne sie auskommen. Ich werde allerdings nicht verstehen, was daran besonders cool sein soll, sich in der Öffentlichkeit als Süchtiger darzustellen. Andererseits stört Rauchen ebenso die Orgasmusfähigkeit von Frauen. Vielleicht höre ich deshalb nichts mehr von unten. Wenn Rauchen die Durchblutung beeinträchtigt, betrifft das halt alle Gliedmaßen, Körperteile und Anhängsel. Nicht umsonst hat man bei einer Fettzellenunterspritzung striktes Rauchverbot und als langjähriger Raucher schlechtere Ergebnisse, egal wo.
Und dabei stören mich Liebesgeräusche ebensowenig wie Kinderlärm. Der Mieter unter mir scheint bereits einen Sohn zu haben, der oft zu Besuch kommt. Dann hört sich das manchmal an, als würde er mit ihm in der Wohnung Fußball spielen und herumtoben. Stört mich nicht - ist aber wahrscheinlich für die anderen Mieter darunter unangenehmer. Wenn Kinder auf dem Hof spielen und dabei herumlärmen gibt mir das sogar ein heimeliges Gefühl aus meiner Kindheit, weil wir direkt an und über einem Kindergarten wohnten. Auch als ich dachte, daß das lesbische Pärchen, welches neben mir in der Wohnung wohnte, für einen Orgasmusrekordeintrag im Guinnessbuch übt, hat mich das nicht gestört. Muß halt nur nicht sein, wenn gerade meine 82jährige Mutter zu Besuch ist. Jetzt wohnt in der Wohnung neben mir wieder eine Mieterin und man sieht manchmal einen Mann, der gerne und oft auf dem Balkon raucht. Ansonsten hört man nix. Wir wissen warum...
bloedbabbler - Do, 17:28

Eventuell...

... haben die inzwischen auch den Bogen raus beim Liebe-machen und müssen deswegen nicht mehr laut dem anderen Ja Ja schreien, die sinnfreie Forderung „Mach’s mir“ oder ähnliches ausstoßen und schon gar nicht mehr genervt aufstöhnen. :-D
Und der vermehrte Rauchgenuss, in den sie in letzter Zeit passiverweise kommen, ist schlicht der Ausdruck jener kulturell bekannten Zigarette-danach, weil die beiden rammeln wie die Karnickels. *grins*
Bei meiner Nachbarin, die ja bekanntlich morgens 7.15 immer mit ihrem Freund zugange war und deren Geräuschpegel mich an das biblische Jericho und Posaunen assoziieren ließen, war das mit dem nachlassenden Sexualgeräuschen im letzten Jahr leider Ausdruck von Trennung vom Partner, eventuell gibts das ja statt eines Kindes untenrum auch bei ihnen, also in der Wohnung drunter.
Nebenbei, Menschen die Raucher imitieren sind Hanswürstel, da nutzt auch eine Zigarette im Schnabel nichts, leider,
findet ihnen ihr blödbabblerischer Blognachbar

Hm,

dann müßten sie ja andauernd schnell zehn Minuten rammeln und dann wieder auf dem Balkon rennen, um zu rauchen. Was wäre das armselig! Das glaube ich kaum. mal abgesehen davon, daß meine Wohnung so hellhörig ist, daß dafür gar keine lauten Schreie oder Gestöhne notwenig sind. Man hört auch Unterhaltungen, Gekicher, Seufzer und andere "normale" Geräusche, die dazugehören, es sei denn die beiden wären taubstumm, was sie aber definitiv nicht sind.
g a g a - Fr, 01:09

für stinklangweilige Betrachtungen ein sehr kurzweiliger Eintrag. Die nachfolgende Beobachtung zum Beispiel, so etwas liest man einfach nicht in facebook-timelines:

"Ich höre bereits eine ganze Weile keinerlei Fortpflanzungsgeräusche mehr von unten, im Gegensatz zu früher, und habe das Gefühl, es wird jetzt nur noch geraucht statt gevögelt. Das macht mir Sorgen."

Fortpflanzungsgeräusche. Sehr, sehr schön. (also die Formulierung). Und flink hat auch ein revival verdient.

Das mit der eingeschränkten Durchblutung bei Rauchern macht sich glaube ich erst so ab Anfang/Mitte Vierzig bemerkbar. (Ohne da jetzt ins Detail gehen zu wollen.)

Also ich habe

diesbezüglich keine Alterseinschränkung bemerkt, sondern gewisse Anzeichen eingeschränkter Durchblutung auch schon an jungen Rauchern festgestellt (wie bei dem Raucher, den ich kannte - aber auch bei anderen an sonstigen Gliedmaßen - man muß ja dafür nicht unbedingt intim werden *räusper*), aber vermutlich wird es ab Vierzig dann wirklich unübersehbar.

Trackback URL:
http://weltentanz.twoday.net/stories/stinklangweilige-betrachtungen-ueber-das-wetter/modTrackback

Follow on Bloglovin

Letzter Zuckerguss

Nö,
ich mache da keine Zwiebeln rein. Aber wenn man möchte,...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 20:53
Ähm, keine Zwiebeln?
Ähm, keine Zwiebeln?
C. Araxe - Fr, 20:49
Ich mache immer
eine ganz einfache Variante. Dazu brate ich im Topf...
zuckerwattewolkenmond - Fr, 20:33
Ok, danke!
zuckerwattewolkenmond - Fr, 20:28
Kohleintopf ist ja recht...
Kohleintopf ist ja recht weitläufig, was das Rezept...
C. Araxe - Fr, 20:04
Zum Thema Ohrentzündung...
Zum Thema Ohrentzündung kann ich Ihnen zumindest...
C. Araxe - Fr, 19:59
Bei mir ist das ein wenig
jahreszeitenabhängig, aber im Winter schlafe ich...
zuckerwattewolkenmond - Di, 23:02
12 bis 16 Stunden jeden...
12 bis 16 Stunden jeden Tag? Die Zeiten, dass ich zumindest...
C. Araxe - Di, 19:29
Ich schon!
Das ist meine leichteste Übung! *gg*
zuckerwattewolkenmond - Mo, 11:52
wie sieht da erst yoga...
wie sieht da erst yoga für katzen aus...
bonanzaMARGOT - Mo, 06:51
Mit dem Schlafkonsum...
Mit dem Schlafkonsum kann man mit einer Katze allerdings...
C. Araxe - So, 23:21
Das ist eher
so ein Zwangsneurosen-Ding á la Sheldon. Ich...
zuckerwattewolkenmond - Di, 12:45
Das scheint nur so,
weil ich natürlich im Blog stolz verkünde,...
zuckerwattewolkenmond - Di, 12:37
Ist das...
... mit den ungeraden Sachen so eine "Rain-Man" Geschichte?...
bloedbabbler - Di, 01:14
Verwahrlosung
... ist o.k., ich habe sowieso den Eindruck, du putzt...
Treibgut - Di, 00:54
Für nichts
wäre mir das schon wieder viel zu viel Aufwand....
zuckerwattewolkenmond - Mi, 21:22
Sagen Sie dem Pizzadienst...
Sagen Sie dem Pizzadienst doch bei der Bestellung,...
iGing - Mi, 20:42
Da haben Sie
vollkommen recht. Dies ist ein Paradebeispiel dafür,...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 17:17
Hm,
anscheinend kommt es wohl doch besonders häufig...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 17:09
Erstbesteller haben oft...
Erstbesteller haben oft Vorteile, werden bevorzugt...
iGing - Mi, 10:14

Meine Kommentare

Nö,
ich mache da keine Zwiebeln rein. Aber wenn man möchte,...
weltentanz - Fr, 20:53
Ich mache immer
eine ganz einfache Variante. Dazu brate ich im Topf...
weltentanz - Fr, 20:33
Ok, danke!
weltentanz - Fr, 20:28
Bei mir ist das ein wenig
jahreszeitenabhängig, aber im Winter schlafe ich...
weltentanz - Di, 23:02
Ich schon!
Das ist meine leichteste Übung! *gg*
weltentanz - Mo, 11:52
Vielleicht
das schwarze Schaf der Familie? Gute Erholung!
Nberlin - Mi, 12:35
Das ist eher
so ein Zwangsneurosen-Ding á la Sheldon. Ich...
weltentanz - Di, 12:45
Das scheint nur so,
weil ich natürlich im Blog stolz verkünde,...
weltentanz - Di, 12:37

Archiv

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 8 
 9 
10
11
12
15
17
22
24
26
29
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Interstellarer Asteroid: Mysteriöses Objekt von einem anderen...
Vor wenigen Wochen entdeckten Astronomen erstmals einen...
Zwicky Transient Facility: Auf der Spur von kurzlebigen Himmelsereignissen
Das Universum erscheint bei einem flüchtigen Blick...
MMS: Tornados in der Magnetopause
Wie kann es Partikeln des Sonnenwinds gelingen, durch...
SDSS: Himmelsdurchmusterung wird fortgesetzt
Der Sloan Digital Sky Survey wird mit dem SDSS-V fortgesetzt:...
Leoniden: Schwaches Maximum ohne Mond
Vor einigen Jahren noch versprachen die Leoniden ein...
Gravitationswellen: Das bislang masseärmste Schwarze-Loch-Paar
In den Daten der beiden LIGO-Detektoren wurden jetzt...
Ross 128 b: Wohnlicher Exoplanet in unserer Nachbarschaft?
Astronomen haben mithilfe des Instruments HARPS einen...
Hubble: Das Geheimnis der kosmischen Schlange
Über die Entstehung von Sternen in unserer kosmischen...
Raumfahrtmedizin: Marsmission für Menschen zu gefährlich?
Eine bemannte Mission zum Mars gilt als nächster...
Dawn: Blick unter die Oberfläche von Ceres
Aus bestimmten Strukturen auf der Oberfläche von...
Supernovae: Der Stern, der immer weiter leuchtete
Eigentlich glaubten Astronomen die Prozesse beim explosiven...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...