Zuckerwelt

Walzeichnung

Jahreslosung 2017

Manche Yogis brauchen in ihrer Hütte eine Blume, und manche brauchen keine Blume.

Zuletzt gehört

Anwardya's Profile Page

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 


..::|Sonnenaktivität|::..

Solare Strahlung
(Sonnenstürme):Status
Geomagnetische Aktivität(Polarlichter):
Status
(n3kl.org)

Click to get your own widget


Montag, 10. April 2017

Geheimbotschaft in der Klarsichthülle

Eigentlich hatte ich vor, heute die Unterlagen für die nächste Steuererklärung zusammenzustellen, weil ich keine Lust habe, in diesem Jahr wieder nette Drohbriefe vom Finanzamt zu bekommen, die es nicht abwarten können, mir Geld zurückzuzahlen. Dazu griff ich mir eine leere Klarsichthülle, die herumlag und fast unbenutzt, ja beinahe wie neu aussah. Aber nur dem äußeren Anschein nach, denn als ich sie über meine dunkle Hose legte und auf bestimmte Weise das Licht darauf fiel, entdeckte ich die Schrift einer eingeprägten Geheimbotschaft: "Guten Morgen, Rico! Wecke mich auf jeden Fall! Sehr wichtig!" Hm, von mir kann diese Botschaft nicht sein, also vermute ich, es ist eine Klarsichthülle aus dem Bestand des Steuervereins meines Bruders. Jetzt spielen sich bei mir sofort Filme im Kopf ab. Was war da wohl so wichtig?Ich meine sogar über dem i von Rico ein Herzchen zu entdecken oder täusche ich mich da? Vielleicht geht ja auch die Phantasie mit mir durch.

Geheimbotschaft in der Klarsichthülle2

Geheimbotschaft in der Klarsichthülle1


Jedenfalls war es DIE willkommene Ablenkung, denn erst fotografierte ich, dann verfasste ich den langen Blogeintrag, machte lieber Frühjahrsputz und danach hatte ich keinen Antrieb mehr auf Bürokram, von welchem noch mehr zu erledigen gewesen wäre. Also immer noch nichts getan.
Mit der Bausparkasse schlage ich mich dauernd herum, weil die keine Zinsen mehr zahlen wollen. Ich hatte noch so einen Vertrag mit 5 Prozent Zinsen, abgeschlossen damals, als ich frisch begann, Geld zu verdienen. Da wurde versprochen, man könne das Geld nach der Ansparphase liegen und "arbeiten" lassen und bekäme sogar Bonuszinsen, wenn man das Darlehen nicht in Anspruch nimmt. Schon als die Ansparphase zu Ende war, haben sie versucht mich zu bescheißen, indem sie mir dauernd einen Wisch schickten, auf welchem zwei Optionen zum Ankreuzen waren, nämlich einmal, mir das Geld auszahlen zu lassen, und zum anderen, es weiter anzulegen, allerdings ging ganz versteckt daraus hervor, daß es sich dann um einen anderen Vertrag mit völlig anderen, schlechteren Optionen handelt, weshalb ich auf diese Schreiben überhaupt nicht reagierte, da ich keine dieser Kästchen ankreuzen wollte. Der Vertrag lief ein paar Jahre weiter mit den 5 Prozent Zinsen, aber vor zwei Jahren bekam ich plötzlich eine Kündigung, obwohl noch nicht einmal die volle Bausparsumme erreicht war. Darauf drohte ich mit Rechtsanwalt und die Kündigung wurde zurückgezogen, aber ich sollte nun monatlich weiter ansparen. Da kam ich nicht raus, deshalb tat ich dies. Im letzten Jahr nun war die Bausparsumme erreicht und der Vertrag wurde sofort aufgelöst und ausgezahlt, da in diesem Fall diese Vorgehensweise von den Gerichten abgesegnet worden ist. Allerdings fehlen dann auch in den letzten zwei Jahren die Bonuszinsen und da muß ich mich erst kundig machen, ob das rechtens ist, daß sie die Bonuszinsen nicht zahlen. So im nachinein betrachtet und mit meinen Erfahrungen mit Sparverträgen, würde ich solche Verträge nie wieder abschließen, egal wieviele Zinsen versprochen werden. Man ist nur damit beschäftigt, sich nicht über's Ohr hauen zu lassen und zieht wahrscheinlich meist trotzdem den Kürzeren. Dann lieber auf das Bankkonto mit dem Geld, egal ob mit oder ohne Zinsen, man lebt ruhiger - dachte ich. Denn als ich letztens in die neuen AGBs meines Tagesgeldkontos schaute, standen da auf einmal so komische Sachen unter der Rubrik "Einlagensicherung", die ich noch nie gesehen hatte. Kurz mal gebingt, stellte ich fest, daß es da anscheinend tatsächlich Änderungen gibt, allerdings sind diese so unverständlich, daß man eigentlich nicht versteht, wie sich das nun für mich als Sparer auswirkt und wenn etwas unverständlich ist, ist das immer schon ein Warnzeichen. Da die Regierung ja keine Banken mehr retten will und sich die Einlagensicherung ändert, könnte man beinahe auf den bösen Gedanken kommen, daß eine große Enteignung der Sparer geplant ist. Natürlich wäre es dazu noch besser, wenn man das Bargeld verbieten könnte, denn dann könnte sich kein Sparer mehr dagegen wehren.
Örghs, wie ich es hasse, mich mit solchen Themen zu befassen! Zwanzig Jahre lang habe ich dies stundenlang jeden Tag gemacht und jetzt will ich einfach nicht mehr. Ich frage mich ja, ob es professionellen Tänzern ähnlich geht, wenn sie viele Jahre lang getanzt haben, nämlich daß sie dann sagen: "Örghs, ich habe so die Schnauze voll vom Tanzen, ich will jetzt nur noch Buchhaltung und Bürokram machen!"

Letzter Zuckerguss

Ich wußte das auch...
und fand es irgendwie witzig und interessant, da man...
zuckerwattewolkenmond - Sa, 23:12
Das ist ja wirklich interessant:...
Das ist ja wirklich interessant: das sind so kleine,...
Lo - Sa, 13:58
Tanzen
geht schon damit, ist aber natürlich nicht sehr...
zuckerwattewolkenmond - So, 11:14
Mit Lederschuhen und...
Mit Lederschuhen und Ledersohkle kann man auch nicht...
Matthias (Gast) - Do, 13:09
Ja, sehr hübsch...
nur nicht als Zukunftsaussicht. Wer will schon einen...
zuckerwattewolkenmond - Do, 11:26
Der Reim "Braten und...
Der Reim "Braten und Salat" auf Zölibat hat mich...
arboretum - Do, 08:52
Wieso?
Geht doch gut aus - er läßt dich liegen...
zuckerwattewolkenmond - Do, 00:19
Also meine Karte drehte...
Also meine Karte drehte sich um den baldigen Tod. Das...
NBerlin - Do, 00:17
Was ziehen Sie
denn für Karten, auweia...;-)))
zuckerwattewolkenmond - Mi, 23:57
Karo 7 ist auch sehr...
Karo 7 ist auch sehr hübsch: Nimm keinen Mann...
arboretum - Mi, 23:40
Ich habe ja einen Verehrer,...
Ich habe ja einen Verehrer, der ist Offizier, aber...
arboretum - Mi, 23:37
Hi,hi,
ich kann Sie mir gut wandernd vorstellen. ;o)
zuckerwattewolkenmond - Mi, 22:33
Nimm mich, ich bin Polichinell, Und...
Nimm mich, ich bin Polichinell, Und bleibe nie auf...
C. Araxe - Mi, 21:59
Das Soldatentum stand...
seit Friedrich Wilhelm I., dem Soldatenkönig,...
zuckerwattewolkenmond - Mi, 20:13
P.S. okay - erst link...
P.S. okay - erst link anklicken, dann kommentieren....
g a g a - Mi, 18:13
na, schönen Dank...
na, schönen Dank auch. Der Text ist wohl von 1938...
g a g a - Mi, 18:12
Sonst hätte
es ja keinen Spaß gemacht - also mir. *gg*
zuckerwattewolkenmond - Di, 09:34
etwas fies ist aber doch...
etwas fies ist aber doch tief gestapelt. Selbst mit...
g a g a - Mo, 23:40
Ich gebe zu,
diese Aufgabe ist durchaus etwas fies, denn der zweite...
zuckerwattewolkenmond - Mo, 21:57
Korrigiert. ;·)
Korrigiert. ;·)
C. Araxe - Mo, 20:50

Meine Kommentare

Klingt ja
nach einer sehr leckeren Diät. :-) Da fragt man...
Pummelfee - Mi, 15:10
Ich wußte das auch...
und fand es irgendwie witzig und interessant, da man...
weltentanz - Sa, 23:12
Ich las gerade "..be­vor...
Ich las gerade "..be­vor er die­ses Elaporat...
noemix - So, 12:53
Tanzen
geht schon damit, ist aber natürlich nicht sehr...
weltentanz - So, 11:14
Ja, sehr hübsch...
nur nicht als Zukunftsaussicht. Wer will schon einen...
weltentanz - Do, 11:26
Wieso?
Geht doch gut aus - er läßt dich liegen...
weltentanz - Do, 00:19
Was ziehen Sie
denn für Karten, auweia...;-)))
weltentanz - Mi, 23:57
Hi,hi,
ich kann Sie mir gut wandernd vorstellen. ;o)
weltentanz - Mi, 22:33

Archiv

April 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 4 
 7 
 8 
13
14
16
18
19
21
22
23
25
27
28
29
30
 

Suche

 

Zucker-Spuren


Creative Commons License
Bitte die Rechte beachten!

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
TopBlogs.dePinterest
bloggerei.de - deutsches BlogverzeichnisBloggeramt.de
blogoscoopBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
twoday.net AGB
Follow on Bloglovin Online Marketing
Add blog to our blog directory.
Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz

Neuigkeiten

Simulationen: Datenzentrum für kosmologische Simulationen
Beobachtung und Simulation laufen in der astronomischen...
SOFIA: Kia Ora für das Flugzeugteleskop
Das vom deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt...
Gravitationswellen-Detekto r im All: Die Geburt der LISA-Mission
Die europäische Weltraumagentur ESA hat in dieser...
Cassiopeia A: Neutrinos lösten Supernova-Explosion aus
Supernova-Explosionen von massereichen Sternen spielen...
PLATO: Teleskop zur Planetensuche wird gebaut
Die Mission PLATO, mit der man hofft, auch einen Zwilling...
Red Dots: Planetensuche um drei nahe Sterne
Im Rahmen des Projekts Pale Red Dot wurde im vergangenen...
TerraSAR-X: Zehn Jahre Radarblick auf die Erde
Fünf Jahre sollte er sich im All beweisen und...
Kosmologie: Am Urknall führt kein Weg vorbei
Könnte man Anfang und Entwicklung unseres Universums...
REXUS-BEXUS: Neue Experimente für Rakete und Ballon
Seit dem offiziellen Start des REXUS/BEXUS-Programms...
Very Large Array: Stellare Kinderstuben im jungen Universum
Mithilfe von Radiobeobachtungen können Astronomen...
Haftungsausschluß



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...